Arsenal – Stoke, 02.02.13 – Premier League

Dies ist ein Duell zweier Teams, die nach 24 gespielten Runden immer noch im oberen Tabellenteil verweilen, wobei der sechstplatzierte Arsenal in diesem Augenblick acht Punkte mehr auf dem Konto hat als Stoke. Allerdings sollten wir bedenken, dass die letzten beiden Aufeinandertreffen dieser Mannschaften mir Remis endeten und zwar beide Male im Britannia Stadion, während Arsenal im eigenen Stadion zwei Siege in Folge verbucht hat. Beginn: 02.02.2013 – 16:00

Aus diesem Grund erhoffen sich die Gunners drei sehr wichtige Punkte im Kampf um die Champions-League-Tabellenplätze, denn auf die vierplatzierten Spurs liegen sie momentan vier Punkte im Rückstand. Vor drei Tagen haben sie im Heimspiel gegen Liverpool die große Chance verpasst, diesen Rückstand zu verringern und am Ende haben sie nur einen Punkt ergattert. Wenn man aber bedenkt, dass sie nach 60 Minuten mit zwei Toren hinten lagen, dann können sie mit diesem Ergebnis zufrieden sein, obwohl sie viele Torchancen, die sie im Spielfinish nicht umgesetzt haben, sicherlich sehr viel bereuen. Jetzt haben sie ein Motiv mehr, um auch gegen Stoke mit der offensiven Spielweise weiterzumachen, denn mit dieser Spielweise hatten sie in den letzten paar Begegnungen eine viel bessere Torumsetzung. Auf der anderen Seite hofft Trainer Wenger, dass die Abwehr diesmal eine gute Partie abliefern wird und deshalb hat er angekündigt, dass der diesjährige Neuzugang, Monreal, der von Malaga zu Arsenal wechselte, von der ersten Minute an dabei sein wird. Er soll nämlich für den verletzten Verteidiger Gibbs spielen. Ausfallen werden noch die verletzten Mittelfeldspieler Arteta und Coquelin sowie Stürmer Gervinco, der beim Afrikapokal ist.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Sagna, Mertesacker, Vermaelen, Monreal – Ramsey, Wilshere – Walcott, Cazorla, Podolski – Giroud

Genau wir Arsenal hat auch Stoke vor drei Tagen einen Punkt ergattert und zwar im Heimspiel gegen Wigan, sodass sie sich momentan in einer sieglosen Serie von fünf Spielen in Folge befinden. In diesem Match gegen Wigan haben sie die Führung von zwei Toren abgegeben, sodass Trainer Pulis mit der Leistung seiner Defensivspieler in der zweiten Halbzeit überhaupt nicht zufrieden sein kann. Grade deshalb erwarten wir, dass Stoke wieder mit vier Abwehrspielern aufläuft, während der schnelle Walters etwas zurückgezogener agieren soll, um das Mittelfeld zusätzlich zu verstärken. Crouch wird als einzige Spitze agieren und das bedeutet, dass die Gäste mit einer defensiven Spieltaktik versuchen werden, mindestens einen Punkt im Emirates Stadion zu ergattern und in diesem Fall wäre es das 13. Remis in dieser Saison. In dieser Begegnung wird nur der verletzte Verteidiger Wilson ausfallen, während am Ende der Transferzeit die erfahrenen Verteidiger Upson und Mittelfeldspieler Delap und Edu die Mannschaft verlassen haben. Auf der anderen Seite hat sich Stoke durch den amerikanischen Abwehrspieler Shea zusätzlich verstärkt, aber er hat noch keine Arbeitserlaubnis bekommen, sodass er für dieses Spiel nicht spielberechtigt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Wilkinson, Huth, Shawcross, Cameron – Walters, Adam, N’Zonzi, Whelan, Etherington – Crouch

Unabhängig von einer äußerst defensiven Spielweise der Gäste, erwarten wir dass der verspielte Arsenal  schaffen wird, sein Spieltempo aufzuzwingen und auf diese Weise seine Fans mit einem sicheren Sieg erfreuen wird.

Tipp: Asian Handicap -1 Arsenal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei titanbet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Arsenal – Stoke