Arsenal – Swansea 11.05.2015, Premier League

Arsenal – Swansea / Premier League – Zum Abschluss des 36. Spieltags der englischen Premier League haben wir noch das Duell zwischen dem Tabellendritten Arsenal und dem achtplatzierten Swansea, der momentan 17 Punkte Rückstand hat, auf dem Programm. Im Hinspiel haben die Waliser einen 2:1-Heimsieg gegen Arsenal geholt, während sie in der vergangenen Saison ein 2:2-Remis im Emirates Stadion eingefahren haben. Dadurch haben sie die Positivserie von Arsenal von drei Siegen in Folge in direkten Duellen beendet. Beginn: 11.05.2015 – 21:00 MEZ

Arsenal

Natürlich erhoffen sich die heutigen Gastgeber ein positives Ergebnis in dieser Begegnung, zumal sie in letzter Zeit vielleicht die besten Partien in der Premier League abliefern. Die Schützlinge des Trainers Wenger haben in der Meisterschaft sogar neun Siege und nur ein Remis verbucht. Das Remis haben sie vor zwei Runden zuhause gegen den neuen Meister Chelsea eingefahren. Darüber hinaus sind sie nach dem Sieg gegen den Zweitligisten Reading ins große Finale des FA Cups eingezogen, wo sie auf Aston Villa treffen werden, sodass sie sich in diesem Wettbewerb Titelgewinn erhoffen.

Nach dem sie am vergangenen Wochenende auswärts gegen Hull einen 3:1-Sieg geholt haben, haben sie jetzt zusammen mit dem Tabellenzweiten Manchester City sogar fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellenvierten Manchester United, aber auch ein Spiel weniger im Vergleich zu den beiden Rivalen, sodass sie selber über die direkte Platzierung in die Champions League entscheiden. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler Oxlade-Chamberlain und Arteta sowie Stürmer Welbeck, während die schwachen Verteidiger Debuchy und Mittelfeldspieler Ramsey fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Ospina – Bellerin, Koscielny, Mertesacker, Monreal – Coquelin – Wilshere, Özil, Cazorla, Sanchez – Giroud

Swansea

Die Gäste aus Wales gehen gut gelaunt in dieses Duell im Emirates Stadion, weil sie in den letzten sechs Runden sogar vier Siege und jeweils ein Remis und eine Niederlage verbuchten. Dadurch haben sie sich in der oberen Tabellenhälfte zusätzlich gefestigt. Nach den letzten Triumphen, auswärts über Newcastle sowie zuhause über Stoke, haben die Schützlinge des Trainers Monk nur noch fünf Punkte Rückstand auf den Tabellenfünften Tottenham, sodass sie immer noch die theoretische Chancen auf die internationale Tabellenplatzierung haben, aber wegen des schwierigen Spielplans in den restlichen drei Runden ist so etwas kaum zu erwarten.

Das bedeutet, dass Swansea im Saisonfinish  vor allem entspannt und ohne Druck spielen kann und es ist bekannt, dass viele Mannschaften unter solchen Umständen ihre besten Partien abliefern. Gerade deshalb erwarten wir in diesem Duell gegen den favorisierten Arsenal eine gute Partie der Waliser, vor allem aus den schnellen Konterangriffen, unabhängig davon, dass sie auf sogar fünf Spieler verzichten müssen und zwar auf Defensivspieler Naughton und Amat, Mittelfeldspieler Carroll sowie Stürmer Gomis und Routledge.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea: Fabianski – Rangel, Fernandez, Williams, Raylor – Cork, Sung-Yong Ki, Shelvey – Sigurdsson, Emnes, Montero

Arsenal – Swansea TIPP

Natürlich gilt Arsenal als klarer Favorit in dieser Begegnung, zumal er sich die direkte Platzierung in die Champions League noch nicht gesichert hat, aber genauso müssen wir bedenken, dass die Gäste aus Wales in letzter Zeit sehr gute Partien abliefern, weshalb wir auf ein torreiches Spiel getippt haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€