Arsenal – Tottenham 27.09.2014

Arsenal – Tottenham – Im Rahmen der sechsten Runde der englischen Premier League haben wir auch ein Duell zweier Stadtrivalen aus London, wobei der Tabellenvierte Arsenal derzeit zwei Punkte mehr auf dem Konto hat als Tabellenneunter Tottenham. In der vergangenen Saison hat Arsenal drei Mal über Tottenham triumphiert und zwar beide Male in der Meisterschaft sowie einmal im FA Cup. Beginn: 27.09.2014 – 18:30 MEZ

Arsenal

Es ist ganz logisch, dass sich die Gastgeber in diesem Duell einen Dreier erhoffen, zumal sie am vergangenen Wochenende einen 3:0-Auswärtssieg gegen Aston Villa geholt haben. Das war gleichzeitig die beste Partie der Schützlinge des Trainers Wenger im letzten Monat, weil sie nach dem Triumph im englischen Superpokal, dem Einzug in die Gruppenphase der Champions League und einem Dreier zum Beginn der Saison, in den nächsten paar Spielen ziemlich blass auf dem Feld ausgesehen haben.

In diesem Zeitraum haben sie nämlich drei Remis in der Meisterschaft und eine Auswärtsniederlage gegen Borussia Dortmund in der ersten CL-Runde verbucht. Der Triumph im Villa Part kündigte bessere Tage an, aber in der vergangenen Woche haben sie mit der Heimniederlage im Ligapokal gegen Southampton wieder enttäuscht. Eine kleine Entschuldigung suchen sie in der Tatsache, dass sie praktisch mit der Ersatzbesatzung aufgelaufen sind, aber in diesem Duell gegen Tottenham wird Wenger natürlich seine besten Spieler auflaufen lassen. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Debuchy und Monreal sowie Stürmer Walcott, Giroud und Sanogo.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Chambers, Mertesacker, Koscielny, Gibbs – Arteta – Sanchez, Ramsey, Cazorla, Ozil – Welbeck

Tottenham

Die Spurs haben die neue Saison sehr gut eröffnet, denn in den ersten beiden Runden der Premier League haben sie triumphiert und zwar auswärts über Wast Ham sowie zuhause über QPR, während sie in den Playoffs der Premier League AEL aus Zypern mit 2:1 und 3:0 eliminiert haben. Danach folgte aber die Heimniederlage gegen Liverpool, die sich offensichtlich negativ auf die Mannschaft ausgewirkt hat, weil die Spurs in den folgenden zwei Runden nur einen Punkt ergattert haben, während sie zum Beginn der EL-Gruppenphase nur ein torloses Auswärtsremis gegen Partizan eingefahren haben.

Wir glauben jedoch, dass sie die beiden Heimniederlagen in Folge am meisten getroffen haben, die vor diesem großen Derby gegen Arsenal gespielt wurden, weshalb Trainer Pochettiono in der vergangenen Woche fast alle Stammspieler geschont hat und im Ligapokalspiel gegen Nottingham Forest lief er deshalb mit einer kombinierten Besatzung auf, was sich gelohnt hat, weil sie mit 3:1 gefeiert haben. Einige dieser Spieler werden jetzt in der Startelf erwartet, während nur der verletzte Abwehrspieler Walker ausfallen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Dier, Chiriches, Vertonghen, Rose – Capoue, Paulinho – Lamela, Eriksen, Chadli – Adebayor

Arsenal – Tottenham TIPP

Neben dem großen Derby in Liverpool haben wir am Samstag auch das Londoner Derby auf dem Programm, in dem die Erzrivalen Arsenal und Tottenham ihre Kräfte messen werden. Dementsprechend erwarten wir im Emirates Stadion ein feuriges und offenes Spiel auf beiden Seiten. Deshalb haben wir auf ein torreiches Spiel getippt.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei betvictor (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!