Arsenal – West Ham 09.08.2015, Premier League

Arsenal – West Ham / Premier League – Am Sonntag haben wir im Rahmen der ersten Runde der englischen Premier League drei sehr interessante Duelle. Im ersten Duell treffen Arsenal und West Ham aufeinander. Beide Teams haben die Saison bereits gestartet und dabei haben die Gunners vor sieben Tagen im Wembley Stadion das Superpokalfinale gegen den aktuellen Titelmeister Chelsea gewonnen. Die Hammers haben die Saison mit der Europaliga gestartet und dabei bereits sechs Spiele abgelegt. Nach der Elimination von Lusitanos und Birkirkara wurden sie in der dritten Vorrunde vom rumänischen Astra eliminiert. Was die gemeinsamen Duelle angeht, hat Arsenal eine Serie von 10 Siegen in Folge. Beginn: 09.08.2015 – 14:30 MEZ

Arsenal

Die Gunners sollten auch am Sonntag im Emirates Stadion diese Siegesserie gegen West Ham fortsetzen. Damit wäre bestätigt, dass sie in dieser Saison Großes erreichen möchten. Das konnte man bereits letzte Woche im Finale des Superpokals sehen, als sie mit einem geduldigen Spiel ihre erste Trophäe in dieser Saison geholt haben. Sie haben nämlich gegen den aktuellen Titelmeister Chelsea 1:0 gewonnen. Arsenal hat auch in der Rückrunde der letzten Saison große Fortschritte gemacht und landete am Ende auf dem dritten Tabellenplatz. Damit war auch das Ziel erreicht, und zwar die direkte CL-Teilnahme.

Aber jetzt möchten die Gunners  noch mehr erreichen und Wenger hat auch im Laufe des Sommers seine besten Spieler behalten, während nur die Ersatzspieler Szczesny, Diaby und Sanogo gegangen sind. Torwart Cech ist von Chelsea gekommen, während Stürmer Campbell und Wellington Silva auch wieder zurück im Verein sind. Es ist jetzt zu erwarten, dass Wenger die gleiche Startelf rausschickt, die das Superpokalspiel gespielt hat, besonders da er mit den verletzten Mittelfeldspielern Wilsher und Rosicki sowie Stürmer Welbeck nicht rechnen kann. Torwart Ospina und Stürmer Sanchez sind von der Copa America zurück und haben deswegen zusätzliche Ausruhzeit bekommen.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Cech – Bellerin, Mertesacker, Koscielny, Monreal – Coquelin, Ramsey – Oxlade-Chamberlain, Cazorla, Ozil – Giroud

West Ham

Im Unterschied zu Arsenal haben die Hammers die aktuelle Saison viel früher gestartet, da sie die Europaliga von der ersten Runde mitspielen mussten. Sie haben nämlich die EL-Teilnahme nur durch die tolle Fair-Play-Wertung geschafft. In der letzten Saison landeten sie nämlich auf dem 12. Tabellenplatz, und zwar obwohl sie in der Hinrunde auf den internationalen Tabellenplätzen waren. Später hatten sie aber Probleme mit den Verletzungen und das hat sich natürlich auf die Ergebnisse ausgewirkt. Am Ende wurde auch Trainer Allardyece gekündigt und der junge kroatische Fachmann Slaven Bilic wurde auf die Trainerbank geholt.

Bereits in den internationalen Auftritten von West Ham konnte man aber beobachten, dass er noch Zeit brauchen wird, um das Team zusammenzustellen, auch wenn er in diesen Spielen hauptsächlich Ersatzspieler benutzt hat. Am Ende wurden die Hammers auch von Astra eliminiert. Sie haben im Sommer Torwart Randolph, Defensivspieler Ogbonna und Hendrie sowie Mittelfeldspieler Obiang, Payet und Lanzini dazu geholt. Gegangen sind Torwart Jaaskelainen, Verteidiger Demel, Mittelfeldspieler Song und Downing sowie Stürmer Cole und Nene. Die Hinrunde dieser Saison werden die verletzten Stürmer Valencia und Carroll verpassen, während gegen Arsenal der ausgeliehene Verteidiger Jenkinson nicht mitspielen darf.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham:  Adrian – O’Brien, Reid, Ogbonna, Cresswell – Obiang, Kouyate, Noble – Zarate, Payet – Sakho

Arsenal – West Ham TIPP

Wir haben ja bereits oben erwähnt, dass Arsenal in der aktuellen Saison sehr hohe Ziele hat und deswegen erwartet man gleich am Start einen Sieg. Wir haben uns deswegen entschieden, auf den Gastgeber zu tippen.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Arsenal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei 10bet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€