Arsenal – Wigan, 14.05.13 – Premier League

Am Dienstagabend werden zwei restliche Duelle der vorletzten 37. Runde der englischen Premier League gespielt und wir werden das interessante Duell zwischen dem Tabellenfünften Arsenal und dem 18-platzierten Wigan analysieren. Zu diesem Zeitpunkt brauchen beide Mannschaften die Punkte, denn Arsenal ist im Rennen um die Champions League-Tabellenplatzierung, während Wigan ums Überleben kämpft, sodass wir ein sehr spannendes Spiel erwarten können. Im Hinspiel haben die Gunners einen minimalen 1:0-Sieg geholt, sodass die Tradition aus der letzten Saison, als beide Duelle mit dem Gästesieg endeten, fortgesetzt wurde. Beginn: 14.05.2013 – 20:45

Die Gastgeber aus London dürfen ihre Rivalen aus Wigan diesmal nicht unterschätzen, zumal sie sich in einer großen Euphorie befinden, nachdem sie am vergangenen Wocheneden den FA Cup gewonnen haben. Wir müssen bedenken, dass die Gäste in diesem Duell nichts zu verlieren haben und dass sie maximal offen spielen werden und zwar gleich von der ersten Minute an und das bedeutet, dass wir auch von Arsenal eine solche Spielweise erwarten können, wenn er zur vollen Punkteausbeute kommen will. Die heutigen Gastgeber werden auf jeden Fall auf Sieg spielen, zumal sie Tottenham vor vier Tagen in der Tabelle überholt hat, sodass die Gunners nun zwei Punkte im Rückstand auf die Spurs liegen. Die Londoner verlassen sich auf ihre gute Form, denn in den letzten 12 Runden haben sie sogar neun Siege verbucht, sodass sie mit den eventuellen drei Punkten aus dem Duell gegen Wigan wieder im Rennen um die CL-Platzierung sind. Gerade deshalb wird Trainer Wenger eine sehr starke Besatzung rausschicken.  Nach der abgesessenen Strafe kommt Angreifer Giroud ins Team zurück. Ausfallen werden nur die verletzten Torwart Fabianski und Mittelfeldspieler Diaby.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Sagna, Mertesacker, Koscielny, Monreal – Ramsey, Arteta – Walcott, Wilshere, Cazorla – Giroud

Wigan befindet sich in einer schweren Situation in der Meisterschaft, denn nach der letzten Heimniederlage gegen Swansea belegt diese Mannschaft weiterhin den 18. Platz und liegt mit vier Punkten im Rückstand auf den 17-platzierten Sunderland. Das bedeutet, dass sie in den letzten zwei Runden wirklich sehr kleine Chance haben, den Klassenerhalt zu sichern, zumal sie nun ein sehr schwieriges Auswärtsspiel gegen Arsenal erwartet, der die Punkte im Kampf um die Champions League-Tabellenplatzierung dringend braucht. Die Schützlinge des Trainers Martinez werden aber nicht aufgeben, bis es auch eine theoretische Chance besteht, sodass sie auch im Emirates Stadion sicherlich ihr Maximum geben werden. Das Selbstbewusstsein ist ihnen auf einem sehr hohen Niveau, weil sie am vergangenen Wochenende den FA Cup gewonnen haben und zwar nach dem sie einen 1:0-Sieg gegen den favorisierten Manchester City geholt haben. Gerade deshalb hat Trainer Martinez eine äußerst offensive Aufstellung angekündigt. Ausfallen werden nur die verletzten Angreifer Crusat und Miyaichi, Mittelfeldspieler Beausejour und Verteidiger Firueroa und Ramis.

Voraussichtliche Aufstellung Wigan: Joel – Boyce, Scharner, Alcaraz, Espinoza –McArthur, McCarthy, Gomez – McManaman, Kone, Maloney

Dies ist ein Spiel mit dem großen Einsatz für beide Mannschaften, zumal ein Remis ihnen nichts bedeutet, sodass wir ein offenes Spiel auf beiden Seiten erwarten können und zwar gleich von der ersten Minute an und dementsprechend erwarten wir ein torreiches Spiel.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei betvictor (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Arsenal – Wigan