Aston Villa – Arsenal 20.09.2014

Aston Villa – Arsenal – Außer Sonntagsderby zwischen Manchester City und Chelsea ist dies das interessanteste Duell der fünften Runde der englischen Premier League, denn es treffen zwei Mannschaften aufeinander, die neben den Blues aus London die einzigen ungeschlagenen Teams in der Liga sind. Aston Villa hat in dieser Zeit sogar drei Siege und ein Remis geholt und befindet sich verdient auf dem zweiten Tabellenplatz, während Arsenal mit einem Sieg und sogar drei Remis den siebten Tabellenplatz besetzt. In der vergangenen Saison endeten die direkten Duelle dieser Mannschaften mit den Siegen der Gastmannschaften. Beginn: 20.09.2014 – 16.00 MEZ

Aston Villa

Die Villans erhoffen sich einen Dreier aus dieser Begegnung, zumal das Selbstbewusstsein der Mannschaft auf einem sehr hohen Niveau ist, da sie am vergangenen Wochenende einen 1:0-Auswärtsspiel gegen Liverpool geholt haben und damit machten sie mit den tollen Partien vom Beginn der Saison weiter. Die Schützlinge des Trainers Lambert haben nämlich davor Siege auswärts gegen Stoke und zuhause gegen Hull geholt, während sie im Villa Park ein Remis gegen Newcastle gespielt haben.

Den einzigen Patzer machten sie im Ligapokal als sie vom Niedrigligisten Lexton Orient eliminiert wurden. Es ist vor allem interessant die Angabe, dass sie in vier gespielten Runden nur ein Gegentor kassiert haben, während sie in drei erzielten Siegen nur vier Tore geschossen haben. Das bedeutet, dass Lambert  auch gegen Arsenal eine etwas defensivere Spieltaktik anwenden wird. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Vlaar und Stürmer Benteke.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Guzan – Hutton, Baker, Senderos, Cissokho – Cleverley, Westwood, Delph, Richardson – Weimann, Agbonlahor

Arsenal

Wir haben bereits gesagt, dass Arsenal in den ersten vier Runden der Premier League sogar drei Remis eingefahren hat, während sie nur im Heimspiel gegen Crystal Palace beim Saisonauftakt triumphiert haben und deshalb liegen sie mit sogar sechs Punkten im Rückstand auf den Tabellenführer Chelsea. Gerade deshalb ist der Sieg gegen Aston Villa am Samstag ein Muß, aber genauso müssen wir berücksichtigen, dass sie gegen eine Mannschaft spielen werden, die die neue Saison sehr gut eröffnet hat, sodass sie sehr vorsichtig sein müssen.

Darüber hinaus sind die Schützlinge des Trainers Wengers von den Auftritten in der Champions League sicherlich ein wenig erschöpft. Am vergangenen Wochenende wurden sie in der ersten CL-Runde mit 0:2 von Borussia Dortmund bezwungen und damit befinden sie sich jetzt in einer komplizierten Situation. Doch jetzt müssen sie sich auf dieses Meisterschaftsspiel voll und ganz konzentrieren, wo sie wahrscheinlich mit einem geduldigen Spiel versuchen werden zum Dreier zu kommen, unabhängig davon, dass sie auf die verletzten Verteidiger Debuchy und Monreal, Mittelfeldspieler Diaby sowie Stürmer Walcott und Giroud verzichten müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Chambers, Mertesacker, Koscielny, Gibbs – Arteta – Sanchez, Wilshere, Ramsey, Cazorla – Welbeck

Aston Villa – Arsenal TIPP

Nach drei kassierten Remis ist der Sieg im Villa Park für Arsenal ein Muss, aber da die Gastgeber zum Beginn der Saison sehr gute Partien abliefern, vor allem in der Abwehr, ist es hier vielleicht am sicherten auf ein torarmes Spiel zu tippen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei mybet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!