Aston Villa – Fulham, 13.04.13 – Premier League

In England werden an diesem Wochenende neben dem FA Cup-Finale noch sieben Begegnungen der 33. Runde der Premier League ausgetragen und wir beginnen mit dem Duell in Birmingham, wo der 16-platzierte Aston Villa und der 10-platzierte Fulham, der sechs Punkte mehr auf dem Konto hat, aufeinandertreffen werden. Das letzte direkte Duell dieser Mannschaften endete mit dem 1:0-Heimsieg der Londoner und mit dem identischen Ergebnis endete auch ihr letztjähriges Duell im Villa Park. Beginn: 13.04.2013 – 16:00

Natürlich werden die Gastgeber dieser Begegnung ihr Bestes geben, um wieder zur vollen Punkteausbeute zu kommen, womit sie noch einmal bestätigen würden, dass sie verdient haben, auch in nächster Saison in der Eliteklasse zu spielen. Die Schützlinge des Trainers Lambert spielen in der Rückrunde viel besser und in fast jedem Match versuchen sie mit einem offenen Spiel zum Sieg zu kommen und so holten sie am vergangenen Wochenende einen 3:0-Auswärtssieg gegen Stoke. Auf diese Weise ist ihr Vorsprung auf den 18-platzierten Wigan auf zwei Punkte gestiegen, während sie gleichzeitig Sunderland mit einem Punkt in der Tabelle überholt haben. Dieser Sieg gegen Stoke wird aber an Bedeutung verlieren, wenn sie das gleiche mit Fulham  nicht wiederholen, weshalb wir auch diesmal eine ziemlich offensive Aufstellung der Villans erwarten, um möglichst schnell zum Treffer zu kommen. Verletzungsbedingt werden die Abwehrspieler Dunne und Clark sowie Mittelfeldspieler Gardner, Albrighton und Herd ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Guzan – Lowton, Vlaar, Baker, Bennett –Delph, Westwood – Weimann, N’Zogbia, Agbonlahor – Benteke

Fulham wurde am letzten Spieltag auswärts gegen Newcastle bezwungen und zwar nachdem das einzige Tor in diesem Spiel in der dritten Minute der Nachspielzeit erzielt wurde. Allerdings müssen wir dazu sagen, dass die Schützlinge des Trainers Jol in den regulären 90 Minuten eine gute Partie abgeliefert haben, womit sie bestätigten, dass sie sich momentan in einer guten Spielform befinden. In letzter Zeit haben sie nämlich sogar drei Siege und zwei Remis verbucht und somit befinden sie sich trotz dieser unglücklichen Niederlage weiterhin in der Tabellenmitte und zwar mit 8 Punkten Vorsprung auf die Mannschaften aus der Gefahrenzone. Dies bedeutet, dass sie dieses Duell gegen Aston Villa etwas entspannter antreten können, da sie auch mit einem Punkt zufrieden sein werden, zumal sie ein Spiel weniger auf dem Konto haben als die meisten Mannschaften der Liga. Trainer Jol wird wahrscheinlich keine größere Änderungen im Vergleich zum Match gegen Newcastle vornehmen, zumal er auf die verletzten Mittelfeldspieler Diarra, Enoh und Dejagah verzichten muss.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Schwarzer – Riether, Senderos, Hangeland, Riise – Duff, Sidwell, Karagounis, Emanuelson – Ruiz, Berbatov

Obwohl sich die Gäste momentan in einer sehr guten Form befinden, sind wir der Meinung, dass sie in diesem Duell gegen die Villans schwer zum Sieg kommen können, zumal der Sieg für die Villans von großer Bedeutung im Kampf ums Überleben ist.

Tipp: Asian Handicap 0 Villa

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei 10bet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Aston Villa – Fulham