Aston Villa – Liverpool 14.02.2016, Premier League

Aston Villa – Liverpool / Premier League – Im zweiten Sonntagsduell des 26. Spieltags der englischen Premier League werden in Brimingham das Tabellenschlusslicht Aston Villa und das Tabellenneunte Liverpool ihre Kräfte messen. Zu diesem Zeitpunkt hat Liverpool große 19 Punkte Vorsprung auf Aston Villa. Liverpool hatte vor diesem Duell eine Serie von drei Remis und zwei Niederlagen, während die Villans andererseits am letzten Wochenende zuhause einen sehr wertvollen Sieg gegen West Bromwich verbucht haben. Was ihr Herbstduell in Anfield angeht, verbuchten die Reds in einem sehr interessanten Duell einen 3:2-Heimsieg, während im letzten Jahr in der Meisterschaft beide Male die Gastmannschaft feierte. Im FA Cup holte Aston Villa einen Heimsieg.  Beginn: 14.02.2016 – 15:05 MEZ

Aston Villa

All dies bestätigt nur die Tatsache, dass die Villans in diesem Sonntagsduell nicht gerade chancenlos sind, vor allem weil sie zuhause in der Meisterschaft eine Serie von zwei Siegen und zwei Remis haben. Zu dieser Zeit verbuchten sie auch einen 2:0-Heimsieg gegen den Drittligisten Wycombe. In der nächsten Runde dieses Wettbewerbs wurden sie allerdings nach der Auswärtsniederlage von Manchester City eliminiert. Danach wurden sie in der Meisterschaft 0:2 auswärts von West Ham geschlagen.

Nachdem sie aber nach Hause zurückgekehrt sind, erbrachten sie ihre bestmögliche Leistung und verbuchten am letzten Wochenende einen 2:0-Heimsieg gegen West Bromwich, so dass sie hinter dem Tabellensiebzehnten Newcastle derzeit acht Punkte hinterher hinken. Dies weckte wieder Mal die Hoffnung ihrer Fans auf den Klassenerhalt. Demnach sind wir der Meinung, dass die Villans, solange es auch den kleinsten Hoffnungsschimmer für so etwas gibt, hart kämpfen werden, so dass sie auch jetzt gegen die Reds sicherlich ihr Bestes geben werden. Außer Gefecht werden diesmal Verteidiger Amavi, Mittelfeldspieler Sanchez und Traore und Stürmer Gestede und Kozak sein, während Ayew auch weiterhin wegen der roten Karte nicht auflaufen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Bunn – Richards, Okore, Lescott, Cissokho – Bacuna, Westwood, Gueye, Veretout – Gil –Agbonlahor

Liverpool

Wir haben schon in der Einführung erwähnt, dass sich Liverpool derzeit in einer Serie von drei Niederlagen und zwei Remis befindet. In der Meisterschaft ergatterten sie diesen einen Punkt gerade am letzten Wochenende im Heimduell gegen das vorletzte Sunderland und zwar nachdem sie in den letzten acht Minuten den Vorsprung von zwei Toren verpatzt haben. Davor wurden sie im Auswärtsduell beim führenden Leicester 0:2 geschlagen, so dass sie von der siebten wieder mal auf die neunte Tabellenposition abgestiegen sind. Hinter dem Tabellensechsten Manchester United hinken die heutigen Gäste auch weiterhin sechs Punkte hinterher.

Andererseits erreichten sie im Ligapokal auch neben der Heimniederlage von Stoke nach einem besseren Elfmeterschießen den Einzug in das große Finale, wo ihnen das Duell gegen Manchester City bevorsteht. Im FA Cup haben sie in den letzten 15 Tagen schon sogar zweimal ihre Kräfte mit West Ham gemessen. Die Reds fuhren zuerst ein torloses Heimremis ein, wonach es in Boleyn Ground 1:1 war und Liverpool wurde letztendlich von den Hammers nach dem Treffer in der 120. Minute eliminiert. Trainer Klopp ließ in diesem Duell eine ausgewechselte Startaufstellung auflaufen, da den Reds auch bald Auftritte in der Europaliga bevorstehen. Verletzungsbedingt werden in diesem Duell Defensivspieler Lovren, Skrtel und Gomez, Mittelfeldspieler Allen und Rossiter und Stürmer Ings fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Mignolet – Clyne, Kolo Toure, Sakho, Moreno – Milner, Emre Can, Henderson – Lallana, Firmino, Coutinho

Aston Villa – Liverpool TIPP

Abgesehen davon, dass sie derzeit sage und schreibe 19 Punkte hinter dem neuntplatzierten Liverpool hinterher hinken, müssen wir dennoch bedenken, dass die Villans in letzter Zeit ihre Leistung verbessert haben, vor allem in der Abwehr. Demnach werden sie diesmal vor ihren Fans den schon erschöpften Reds sicherlich einen heftigen Widerstand leisten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,71 bei unibet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€