Aston Villa – Liverpool 17.01.2015, Premier League

Aston Villa – Liverpool / Premier League – An diesem Wochenende sind sie Begegnungen des 22. Spieltags der englischen Premier League auf dem Programm und wir beginnen unsere Analyse mit dem Duell zwischen dem 13-platzierten Aston Villa und dem Tabellenachten Liverpool, der derzeit zehn Punkte Vorsprung hat. Darüber hinaus gehen die Reds in dieses Duell nach einer tollen Serie von fünf Siegen und zwei Remis, während die Villans seit sechs Ligarunden keinen Sieg geholt haben. Im Hinspiel haben die Gäste aus Birmingham unerwartet triumphiert und dadurch die positive Serie von den Reds von zwei Siegen und einem Remis in direkten Duellen beendet. Beginn: 17.01.2015 – 16:00 MEZ

Aston Villa

Gerade deshalb erhoffen sich die heutigen Gastgeber wieder ein positives Ergebnis im Duell gegen Liverpool, vor allem wenn sie ihr Angriffsspiel verbessern sollten. Sie sind sich dessen bewusst, dass die Gäste aus Liverpool in dieser Saison viel besser im Angriff als in der Abwehr spielen und daher können sie am Samstag kaum erwarten, dass sie das eigene Tor sauber halten, aber genauso wird das Trio Weimann-Benteke-Agbonlahor dieses Mal viel mehr Freiraum vor dem gegnerischen Tor bekommen.

Ansonsten kassierten die Villans am letzten Spieltag eine Auswärtsniederlage gegen Leicester. Momentan befinden sie sich in einer Serie von drei Remis und ebenso vielen Niederlagen, während sie in der Zwischenzeit nur im FA Cup einen Heimsieg gegen Blackpool gefeiert haben. In der Premier League haben sie drei Punkte Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften, wobei sie mit Abstand die schlechteste Leistung im Angriff in der Liga haben und daher ist es nicht verwunderlich, dass sie vor ein paar Tagen den jungen Offensivmittelfeldspieler Gil aus Valencia verpflichtet haben. Er wird dieses Mal wahrscheinlich auf der Bank bleiben, während Verteidiger Vlaar und Senderos sowie Stürmer Kozak verletzungsbedingt fehlen werden. Verteidiger Clark ist gesperrt, während Herd mit seiner Nationalmannschaft beim Asienpokal unterwegs ist.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Guzan – Hutton, Okore, Baker, Cissokho – Delph, Sanchez, Cleverley – Weimann, Benteke, Agbonlahor

Liverpool

Im Gegensatz zu den Villans, gehen die Gäste aus Liverpool in dieses Duell nach einer sehr guten Serie von fünf Siegen und zwei Remis, weshalb ihre Fans zu Recht ein gutes Ergebnis in Birmingham erwarten. Zu Beginn der Meisterschaft hat Aston Villa alle drei Punkte im Anfield Stadion ergattert und die Liverpooler wollen sich auf jeden Fall revanchieren. Man gewinnt den Eindruck, dass sie sonst viel besser in der Ferne spielen als zuhause.

Das bestätigt auch ihr letzter Auftritt im eigenen Stadion sehr gut, da sie gegen den Tabellenletzten Leicester nur ein 2:2-Remis eingefahren haben, während sie in den letzten vier Auswärtsspielen volle Punkteausbeute geholt haben, in dem sie über Burnley und Sunderland in der Premier League triumphierten sowie im Ligapokal über Bournemouth und im FA Cup über Wimbledon. Momentan macht sich Trainer Rodgers aber Sorgen über die zahlreichen Ausfälle. In dieser Begegnung werden nämlich die verletzten Torwart Jones, Verteidiger Johnson und Flanagan, Mittelfeldspieler Allen und Lallan sowie Stürmer Sturridge fehlen, während Verteidiger Kolo Toure mit seiner Nationalmannschaft beim Afrikapokal unterwegs ist.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Mignolet – Can, Skrtel, Sakho – Henderson, Gerrard, Lucas, Moreno – Marković, Sterling, Coutinho

Aston Villa – Liverpool TIPP

Natürlich erhoffen sich die Reds nach vier Auswärtstriumphen in Folge auch im Villa Park einen Dreier, aber genauso erwarten wir von den Villans, dass sie nach langer Zeit endlich eine gute Partie im Angriff zeigen, weshalb wir beschlossen haben auf ein torreiches Spiel zu tippen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei interwetten (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€