Aston Villa – Manchester City 30.01.2016, FA Cup

Aston Villa – Manchester City / FA Cup – Nachdem sie in der vergangenen Woche zusammen mit Liverpool den Einzug ins große Finale des Ligapokals geschafft haben, steht Manchester City an diesem Wochenende auch das Duell der vierten Runde des englischen FA Cups bevor und zwar gegen die derzeit schlechteste Mannschaft der Premier League, Aston Villa. Allerdings weisen die populären Villans in letzter Zeit eine aufsteigende Formkurve auf und so verbuchten sie in den drei letzten Ligarunden zwei Remis und einen Sieg, während sie sich über den Niedrigligisten Wycombe das Weiterkommen im FA Cup gesichert haben. Darüber hinaus haben sie im Hinspiel, das im Villa Park stattfand, ein torloses Remis gegen die Citizens eingefahren, wodurch sie ihre Negativserie gegen Manchester City von drei Niederlagen in Folge endlich beenden konnten. Beginn: 30.01.2016 – 16:00 MEZ

Aston Villa

Natürlich erhoffen sich die Heim-Fans ein gutes Ergebnis ihrer Lieblinge in diesem Duell gegen die favorisierten Citizens, zumal sie gegen sie zum zweiten Mal in Folge im eigenen Stadion spielen werden und da sind die Villans in den letzten vier Runden ungeschlagen, wobei sie in der Meisterschaft nur gegen Crystal Palace gefeiert haben, während sie mit West Ham und Leicester unentschieden gespielt haben. Im wiederholten Match gegen Wycombe im Rahmen des FA Cups waren sie am überzeugendsten, indem sie 2:0 gefeiert haben.

Nach diesem Match haben sie noch in der Meisterschaft bei West Bromwich ein torloses Remis eingefahren, was darauf hinweist, dass Trainer Gerde Manches gut zusammengekriegt hat in seinem Team, unabhängig davon, dass sie in der Premier League immer noch auf dem letzten Tabellenplatz verweilen und zwar mit 10 Punkten Rückstand auf den 17-platzierten Norwich. Deshalb glauben wir, dass die Villans hart kämpfen werden, solange die geringste Chance aufs Überleben besteht, während sie auch in diesem FA Cup-Spiel gegen Manchester City ihre Haut teuer verkaufen werden. Verletzungsbedingt werden Verteidiger Hutton und Amavi, Mittelfeldspieler Sanchez und Traore sowie Stürmer Gestede und Agbonlahor ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Guzan – Bacuna, Richards, Clark, Cissokho – Veretout, Westwood, Grealish – Gil, Kozak, Sinclair

Manchester City

Die Gäste aus Manchester haben vor drei Tagen den Einzug ins Finale des Ligapokals geschafft, nachdem sie im Halbfinal-Rückspiel einen 3:1-Heimsieg gegen Everton geholt haben. Auf diese Weise haben sie den Rückstand von einem Tor aus dem Hinspiel, in dem Everton im Goodison Stadion 2:1 feierte, annulliert und gleichzeitig revanchierten sie sich für den Verlust von zwei Punkten neulich in der Meisterschaft, als sie zuhause gegen Everton nur ein torloses Remis gespielt haben.

Danach haben die Schützlinge des Trainers Pellegrini im Rahmen der Premier League einen hohen 4:0-Heimsieg gegen Crystal Palace geholt sowie ein 2:2-Auswärtsremis gegen West Ham. Derzeit besetzen sie den zweiten Tabellenplatz und sind punktgleich mit dem Tabellendritten Arsenal, während der führende Leicester drei Punkte mehr auf dem Konto hat. Das beschleunigte Tempo des Spielens hat gewisse Spuren auf Spieler hinterlassen und es ist deshalb realistisch zu erwarten, dass Pellegrini einige seiner Stammspieler erholt. Verletzungsbedingt werden Innenverteidiger Kompany und Mangala, Verteidiger Kolarov, Mittelfeldspieler Nasri sowie Stürmer Bony ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Caballero – Sagna, Otamendi, Demichelis, Clichy – Fernando, Delph – Navas, de Bruyne, Sterling – Iheanacho

Aston Villa – Manchester City TIPP

Unabhängig von der Tatsache, dass die Villans ihre Spielform in letzter Zeit deutlich verbessert haben, finden wir, dass ihre Gedanken aufs Überleben in der englischen Eliteklasse gerichtet sind, sodass die Citizens auch mit ihrer kombinierten Besatzung keine schwere Aufgabe haben sollten, um nach dem Einzug ins Finale des Ligapokals auch das Achtelfinale des FA Cups zu erreichen.

Tipp: Sieg Manchester City

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,75 bei betvictor (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€