Aston Villa – Manchester United 14.08.2015, Premier League

Aston Villa – Manchester United / Premier League – Obwohl in England die Ligaspiele traditionell von Samstag bis Montag stattfinden, wird die zweite Meisterschaftsrunde am Freitagabend eröffnet und zwar aufgrund den bevorstehenden Verpflichtungen von ManU in den CL-Playoffs. Die Red Devis werden in diesem ungewöhnlichen Termin bei Aston Villa zu Gast spielen, wobei wir dazu sagen sollen, dass beide Mannschaften am ersten Spieltag mit jeweils 1:0 gefeiert haben, weshalb sie diese Begegnung im Villa Park in guter Stimmung antreten werden. In der vergangenen Saison wurde in diesem Stadion ein 1:1-Remis gespielt, während ManU im Old Trafford Stadion einen 3:1-Sieg holte. Beginn: 14.08.2015 – 20:45 MEZ

Aston Villa

Die Villans werden dieses Duell sicherlich hochmotiviert antreten, um vor eigenen Fans endlich ein gutes Ergebnis gegen die favorisierten Red Devis zu holen, zumal sie auf den Triumph über ManU seit fast sechs Jahren warten. Zuhause haben sie das letzte Mal 1995 gegen sie gefeiert. Gleich beim Saisonauftakt konnten wir ein äußerst verspieltes und engagiertes Team von Aston Villa beobachten, woraus am Ende ein wertvoller 1:0-Auwärtssieg gegen den Aufsteiger Bournemouth resultierte.

Nun steht ihnen aber eine viel schwierigere Aufgabe bevor, sodass Trainer Sherwood sicherlich eine etwas vorsichtigere Taktik anwenden wird, aber mit einer ständigen Bedrohung durch die Konterangriffe und zwar über den schnellen Agbonlahor und den Neuzugang Ayew. Darüber hinaus wird dieses Mal im Angriff ein weiterer Neuzugang erwartet und zwar Gestede, der am letzten Spieltag der Torschütze des einzigen Treffers gewesen ist, während der Rest der Mannschaft keine Änderungen erleiden soll. Verletzungsbedingt werden Innenverteidiger Okore sowie Mittelfeldspieler Grealish und Gil ausfallen, während die schwachen Verteidiger Crespa und Mittelfeldspieler Gardner fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Guzan – Bacuna, Richards, Clark, Amavi – Veretout, Westwood, Gueye – Ayew, Gestede, Agbonlahor

Manchester United

Die Gäste aus Manchester haben die neue Saison ebenfalls mit einem Sieg eröffnet und zwar gegen den Erzrivalen Tottenham, den sie im eigenen Old Trafford Stadion 1:0 bezwungen haben. Allerdings lieferten die Red Devils keine besonders gute Partie ab und so war das erzielte Tor eigentlich das Eigentor des gegnerischen Verteidigers Walker in der 22. Minute. Danach haben die Schützlinge des Trainers van Gaal viel mehr Aufmerksamkeit ihrer Abwehr als dem Angriff gewidmet und auf diese Weise brachten sie das Spiel zu Ende.

Statistisch betrachtet war es ein sehr ausgeglichenes Match zwischen United und Tottenham, sodass wir in der Saisonfortsetzung von den Red Devils viel mehr erwarten, wenn sie in der Konkurrenz um die Tabellenspitze der Premier League bleiben wollen. Um dies zu erreichen werden sie noch einen hochwertigen Offensivspieler verpflichten müssen und in letzter Zeit wird sehr viel über Pedro von Barcelona gesprochen. In dieser Begegnung mit Aston Villa wird der neue Mittelfeldspieler Schweinsteiger von der ersten Minute an in der Besatzung erwartet. Was die Ausfälle angeht, werden Verteidiger Jones und Rojo verletzungsbedingt ausfallen, während Mittelfeldspieler Fellaini gesperrt ist. Auch Torwart de Gea wird nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester United: Romero – Darmian, Smalling, Blind, Shaw – Schneiderlin, Schweinsteiger – Mata, Depay, Young – Rooney

Aston Villa – Manchester United TIPP

Nach dem sie beim Saisonauftakt durch die glückliche Umstände zum Sieg gekommen sind, erwarten wir von den beiden Teams im Villa Park, dass sie in erster Linie versuchen werden ungeschlagen zu bleiben und dementsprechend tippen wir auf ein torarmes Spiel.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei ladbrokes (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€