Aston Villa – Manchester United 15.12.2013

Aston Villa – Manchester United – Am Sonntag werden drei Begegnungen der 16. Runde der englischen Premier League gespielt. In erster Begegnung treffen zwei Mannschaften aus der Tabellenmitte aufeinander, wobei der Tabellenneunte Manchester United drei Punkte mehr auf dem Konto hat als der 11-platzierte Aston Villa. In der Vergangenheit war United viel dominanter in den direkten Duellen gegen Aston Villa und hat sogar fünf Siege in Folge verbucht, während die Villans das letzte Mal ein Remis und zwar vor drei Jahren eingefahren haben. Beginn: 15.12.2013 – 14:30 MEZ

Aston Villa

Gerade deshalb erhofft sich Aston Villa endlich ein gutes Ergebnis gegen die Red Devils, zumal der aktuelle englische Meister in dieser Saison keine besonders gute Partien abliefert. Den  Villans gelingt es irgendwie nicht, zwei Siege in Folge zu holen, aber für sie ist es am wichtigsten, dass sie in dieser Saison in keiner negativen Serie gewesen sind. Derzeit befinden sie sich in der Tabellenmitte und zwar mit sechs Punkten Vorsprung auf den 18-platzierten Fulham.

Gerade von Fulham wurden sie am vergangenen Wochenende auswärts 0:2 bezwungen, wodurch ihre positive Serie von drei Remis und zwei Siegen beendet wurde. In diesem Heimspiel werden sie versuchen, mindestens einen Punkt zu ergattern. Trainer Lambert wird daher wahrscheinlich wieder eine etwas defensivere Spieltaktik anwenden, während im Angriff sehr viel vom wiedergenesenen Benteke abhängen wird. Ausfallen werden übrigens die verletzten Defensivspieler Okore, Bennett, Vlaar und Luna sowie Mittelfeldspieler Gardner und N`Zogbia.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Guzan – Lowton, Baker, Clark, Bacuna – El Ahmadi, Westwood, Delph – Weimann, Agbonlahor – Benteke

Manchester United

Die aktuelle Situation in den Reihen des aktuellen englischen Meisters ist auf keinen Fall lobenswert, unabhängig davon, dass er in der vergangenen Woche einen lockeren Heimsieg gegen den ukrainischen Vertreter Shakhtar geholt hat und sich somit den Einzug in die KO-Phase der Champions League gesichert hat und zwar als Gruppenerster. Die Schützlinge des Trainers Moyes kassierten nämlich zwei Heimniederlagen in Folge und zwar gegen Everton und Newcastle, was dazu geführt hat, dass sie auf den neunten Tabellenplatz runtergerutscht sind. Der Rückstand auf den Tabellenführer Arsenal beträgt derzeit sogar 13 Punkte.

Es wird bereits über Trainerwechsel gesprochen, aber Moyes selbst ist immer noch sehr optimistisch und weist darauf hin, dass wir den wahren ManU erst in der Saisonfortsetzung sehen werden. Allerdings müssen sie vor dieser Begegnung mit Aston Villa ziemlich vorsichtig sein, weil sie gegen eine sehr hochwertige und unangenehme Mannschaft spielen müssen, die vor allem zuhause sehr gefährlich ist. Nach der abgesessenen Strafe kehrt Rooney ins Team zurück, während die verletzten Mittelfeldspieler Fletcher und Carrick ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung United: de Gea – Smalling, Evans, Vidić, Evra – Jones, Cleverley – Valencia, Rooney, Welbeck – van Persie

Aston Villa – Manchester United TIPP

Nach zwei unerwarteten Niederlagen müssen die Gäste aus Manchester in dieser Begegnung mit Aston Villa ihr Bestes geben, um sich bei den eigenen Fans zu entschuldigen, weshalb wir der Meinung sind, dass sie zum Dreier kommen werden, um den Rückstand zum führenden Arsenal zumindest einigermaßen zu reduzieren.

Tipp: Sieg United

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei bet365 (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!