Aston Villa – Newcastle 07.05.2016, Premier League

Aston Villa – Newcastle / Premier League – In diesem Samstagsspiel der vorletzten 37. Runde der englischen Premier League werden zwei Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte ihre Kräfte messen, wobei der Tabellenletzte Aston Villa definitiv absteigen wird, während der 17-platzierte Newcastle mit Sunderland und Norwich um den Klassenerhalt kämpft. Das Hinspiel dieser Rivalen endete im St. James` Park mit einem 1:1-Remis, während Newcastle davor in einer Serie von fünf Siegen und zwei Remis gegen Aston Villa war. Beginn: 07.05.2016 – 16:00 MEZ

Aston Villa

Da sich in der Zwischenzeit Vieles zu Gunsten von Newcastle änderte, ist es wirklich schwer zu erwarten, dass die Villans in diesem Duell vor eigenen Fans ein gutes Ergebnis holen können, zumal sie vor ein paar Runden ein offizieller Zweitligist geworden sind. Vor diesem Duell befinden sie sich nämlich in einer Serie von 11 Niederlagen in Folge. Gerade deshalb bereitet dem Trainer Black die Motivation seiner Spieler das größte Probleme, wobei man dennoch erwähnen sollte, dass sie in den letzten zwei Runden gegen Southamtpon  (2:4) und Watford (2:3) einen soliden Widerstand leisteten.

Im letzten Duell gegen Watford waren sie sogar in Führung, aber in der 73. Minute blieben sie ohne Verteidiger Cissokho, der vom Platz verwiesen wurde und dann kassierten sie in der Nachspielzeit zwei unglückliche Gegentore. Allerdings müssen wir bedenken, dass sie gegen eine Mannschaft gespielt haben, die in der Tabellenmitte gefestigt ist, während sie dieses Mal auf Newcastle treffen werden, der einen erbitterten Kampf ums Überleben führt. Neben dem gesperrten Cissokho werden in dieser Begegnung noch die verletzten Verteidiger Amavi und Richardson, Mittelfeldspieler Traore sowie Stürmer Kozak ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Bunn – Richards, Lescott, Clark – Hutton, Westwood, Gueye, Veretout, Bacuna – Ayew, Gestede

Newcastle

Im Gegensatz zu den Villans, die im Saisonfinish völlig nachließen, hat Newcastle unter Leitung des neuen Trainers Benitez seine Reihen neu konsolidiert. Nach der letzten Serie von jeweils zwei Siegen und zwei Remis schafften sie in die sichere Zone. Allerdings haben sie nur einen Punkt Vorsprung auf den 18-platzierten Sunderland bzw. zwei Punkte mehr als 19-platzierter Norwich, wobei sie auch ein Spiel mehr haben als diese zwei Rivalen und so ist noch alles offen, was den Klassenerhalt betrifft.

Die populären Elstern haben die letzten zwei Siege im eigenen Stadion geholt und zwar gegen Swansea und Crystal Palace, während sie in Duellen gegen Manchester City zuhause sowie gegen Liverpool in der Ferne jeweils einen Punkt ergattert haben. Gerade deshalb glauben wir, dass sie auch im Duell gegen die bereits abgeschriebenen Villans gleich von der ersten Minute an offensiv agieren werden. Ausfallen werden übrigens die verletzten Torhüter Krul und Elliot sowie Defensivspieler Janmaat, Coloccini und Haidara.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Darlow – Anita, Mbemba, Lascelles, Dummett – Tiote, Colback – Townsend, Sissoko, Wijnaldum – Cisse

Aston Villa – Newcastle TIPP

Wir haben in unserer Analyse schon gesagt, dass dem 17-platzierten Newcastle in den restlichen zwei Duellen jeder Punkt sehr wichtig ist, weshalb wir erwarten, dass er in diesem Auswärtsspiel gegen den bereits abgeschriebenen Aston Villa zu seinem dritten Sieg in den letzten fünf Runden kommt.

Tipp: Sieg Newcastle

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,62 bei ladbrokes (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€