Aston Villa – Newcastle, 29.01.13 – Premier League

Am Dienstag und Mittwoch findet die 24. Runde der englischen Premier League statt. Hier haben wir ein Kellerderby, in dem der 17-platzierte Aston Villa und die Gäste aus Newcastle, die mit einem Punkt mehr auf dem Konto einen Platz besser platziert sind, aufeinandertreffen werden. Das Hinspiel, das in St. James Park gespielt wurde, endete ohne Sieger (1:1), wobei die Tradition aus den letzten drei Jahren fortgesetzt wurde. Die Gäste sind nämlich in diesen drei Jahren kein einziges Mal zur vollen Ausbeute gekommen. Beginn: 29.01.2013 – 20:45

Gerade deshalb hoffen die Gastgeber, dass sie im Villa Park zumindest ungeschlagen bleiben werden, unabhängig davon, dass sie sich momentan in einer nicht so guten Form befinden. Die Schützlinge des Trainers Lambert befinden sich nämlich in einer Serie von zwei Remis und vier Niederlagen, sodass sie erst den 17. Tabellenplatz belegen. Darüber hinaus wurden sie in den letzten zwei Tagen aus den beiden Cup-Wettbewerben eliminiert und zwar von den Niedrigligisten Bradford und Millwall, sodass sie sicherlich sehr enttäuscht sind und gleichzeitig sehr erschöpft vom ständigen Spielen an mehreren Fronten. Es ist jedoch zu erwarten, dass sie trotz all dieser Probleme endlich den Ernst der Situation erkennen und daher im Duell gegen Newcastle ihr Bestes geben. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler Gardner, Albrighton, Delph und Herd sowie Verteidiger Dunne und Baker, während der Marokkaner El Ahmedi beim Afrikapokal ist.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Guzan – Lowton, Clark, Vlaar, Bennett – Bannan, Westwood, Ireland, N’Zogbia – Benteke, Agbonlahor

Genau wie ihre heutigen Gegner haben die Gäste aus Newcastle Mitte letzten Monats das letzte Mal in der Premier League gefeiert und zwar im Heimspiel gegen den letztplatzierten QPR. Danach haben sie vier Niederlagen und ein Remis verbucht. Die Abwehr war mehr als katastrophal und in diesen fünf Spielen haben sie sogar 15 Gegentore kassiert, während sie auch zwei Gegentore gegen den Zweitligisten Brighton in der dritten Runde des FA Cups kassiert haben, sodass sie aus diesem Wettbewerb eliminiert wurden. Nach all diesen schlechten Ergebnissen war die Entscheidung der Vereinsführung über die Verstärkung während der Wintertransferzeit ganz logisch. Es ist aber sehr interessant, dass die ersten fünf Spieler aus der französischen Ligue 1 gekommen sind und das sind die Abwehrspieler Debuchy, Haidara und Yanga-Mbiwa sowie Mittelfeldspieler Sissoko und Stürmer Gouffran. Einige dieser Spieler werden bereits in diesem Duell gegen die Villans ihre Chance von der ersten Minute an bekommen, zumal die Defensivspieler Simpson und Ryan Taylor ausfallen werden sowie die Mittelfeldspieler Cabaye, Ben Arfa, Gosling und Vuckic, während Tiote beim Afrikapokal ist.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Debuchy, Yanga-Mbiwa, Collocini, Santon – Anita, Sissoko, Marveaux, Gutierrez – Papis Cisse, Gouffran

Da sich beide Mannschaften in einer sehr schlechten Form befinden ist es schwer den eventuellen Sieger dieses Kellerderbys zu prognostizieren. Wir sind der Meinung, dass beide Mannschaften in ihrem direkten Duell versuchen werden, zu den sehr wichtigen Punkten im Kampf ums Überleben zu kommen und deshalb haben wir uns entschieden, auf ein torreiches Spiel zu tippen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,93 bei 10bet (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Aston Villa – Newcastle