Aston Villa – Sunderland, 29.04.13 – Premier League

Zum Abschluss der 35. Runde der englischen Premier League haben wir ein Duell zweier Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte, wobei der 14-platzierte Sunderland momentan drei Punkte mehr auf dem Konto hat als der 17-platzierte Aston Villa. Im Hinspiel haben die Villans einen 1:0-Auswärtssieg geholt, während in der vergangenen Saison beide Ligaspiele dieser Mannschaften ohne Sieger endeten. Beginn: 29.04.2013 – 21:00

Die Gastgeber aus Birmingham spielen in der Rückrunde viel besser und in fast jedem Match versuchen sie mit einem offenen Spiel zum Sieg zu kommen, was dazu geführt hat, dass sie den Durchbruch in der Tabelle geschafft haben. In den letzten zwei Runden haben die Villans aber nur einen Punkt ergattert und zwar zuhause gegen Fulham, während sie im Duell gegen den neuen englischen Meister Manchester United am letzten Spieltag eine überzeugende 0:3-Niederlage kassierten. Dieses Spiel war aber kein echter Maßstab, weil sie gegen einen äußerst starken und hochmotivierten Gegner gespielt haben, sodass sie in den restlichen vier Runden zeigen werden, ob sie es verdient haben, in nächster Saison in der Eliteklasse zu spielen. Derzeit befinden sie sich knapp oberhalb der Gefahrenzone und haben drei Punkte Vorsprung auf den 18-platzierten Wigan, wobei man sagen soll, dass sie auch ein Spiel mehr auf dem Konto haben, sodass Aston Villa bis zum Ende der Saison einen harten Kampf ums Überleben führen wird. Ausfallen werden die Mittelfeldspieler Gardner, Albrighton und Herd sowie der erfahrene Verteidiger Dunne.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Guzan – Lowton, Vlaar, Clark, Baker –Delph, Westwood – Weimann, N’Zogbia, Agbonlahor – Benteke

Die Stimmung im Lager der heutigen Gäste aus Sunderland ist euphorisch, nachdem sie an den letzten zwei Spieltagen Siege gegen Newcastle auswärts sowie gegen Everton zuhause verbucht haben, sodass sie dieses Duell gegen Aston Villa sehr selbstbewusst antreten werden. Diese sechs Punkte sind umso wertvoller wenn man berücksichtigt, dass sie davor sogar neun Spiele in Folge nicht gewonnen haben, was auch dazu geführt hat, dass sie in der Saisonschlussphase um den Klassenerhalt fürchten müssen. Der neue Trainer Di Canio hat sie aber offensichtlich motivieren können und jetzt haben die Black Cats sogar sechs Punkte mehr als der 18-platzierte Wigan. Somit liegt in den übrigen fünf Runden alles in ihren Händen. Das bedeutet, dass praktisch jedes weitere Spiel entscheidend ist und somit auch diese Partie gegen Aston Villa. Deswegen hat Trainer Di Canio auch angekündigt, dass er am Montag fast die gleiche Aufstellung wie gegen Everton rausschicken wird, wobei Rückkehrer Gardner rechts außen den angeschlagenen Colback vertreten sollte. Anderseits sind der beste Torschütze des Teams Fletcher, Mittelfeldspieler Cattermole und Verteidiger Brown und Beamble verletzungsbedingt weiterhin nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mignolet – Gardner, O’Shea, Cuellar, Rose – Larsson, N’Diaye – Johnson, Sessegnon, McClean – Graham

Obwohl die Gäste nach zwei Siegen in Folge euphorisch sind, müssen wir bedenken, dass die Gastgeber die Punkte viel nötiger haben, sodass sie im eigenen Villa Park als leichte Favoriten gelten.  

Tipp: Asian Handicap 0 Villa

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,63 bei betvictor (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Aston Villa – Sunderland