Aston Villa – Tottenham 20.10.2013

Aston Villa – Tottenham – Am Sonntag wird nur ein Spiel der achten Runde der englischen Premier League gespielt und zwar zwischen der 10-platzierten Aston Villa und dem sechstplatzierten Tottenham. Tottenham hat dazu noch drei Punkte Vorsprung auf Villa. Die beiden Teams haben vor weniger als einem Monat im Rahmen des Ligapokals gegeneinander gespielt und damals haben die Spurs bei Villa 4:0 gewonnen. Interessant ist, dass ihr direktes Duell aus der letzten Saison im Villa Park mit dem gleichen Ergebnis geendet hat, während es in London 2:0 für Tottenham gewesen ist. Beginn: 20.10.2013 – 17:00 MEZ

Aston Villa

Angesichts dessen werden die Villans jetzt sicher sehr motiviert sein, um sich bei den Spurs endlich für all die Niederlagen zu revanchieren, besonders da ihre Spielform in der Premier League bergauf geht. Die Schützlinge von Trainer Lambert haben nämlich in den letzten drei Runden sogar sieben Punkte geholt und zwar nachdem sie auswärts Norwich sowie zuhause Manchester City bezwungen haben, während sie in der letzten Runde auswärts bei Hull 0:0 gespielt haben. Diese tollen Ergebnisse haben ihrem Selbstbewusstsein jetzt kurz vor diesem Duell gegen die Spurs sicherlich maximal gut getan, also können wir wieder kampfbereite und verspielte Villans erwarten, die diese positive Serie auf keinen Fall beenden möchten. Diese Erfolge sind noch wertvoller wenn man berücksichtigt, dass sie schon länger mit ihrem besten Torschützen Benteke verletzungsbedingt nicht rechnen können. Das hat man aber im Spiel nicht so sehr gemerkt, da ihn Neuzugang Kozak toll vertreten hat. Was die Aufstellung für das Spiel gegen die Spurs angeht, wird sie wahrscheinlich die gleiche sein wie in der letzten Runde, wobei neben Benteke auch die von früher verletzten Mittelfeldspieler N´Zogbi und Innenverteidiger Okora nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Guzan – Bacuna, Vlaar, Clark, Luna – El Ahmadi, Westwood, Delph – Weimann, Kozak, Agbonlahor

Tottenham

Im Unterscheid zu den Villans hat den Fußballern von Tottenham diese zweiwöchige Pause auf jeden Fall gut getan, da sie in der letzten Runde ganz unerwartet zuhause gegen den Stadtrivalen West Ham 0:3 bezwungen wurden. Diese Niederlage ist noch seltsamer wenn man berücksichtigt, dass die Spurs vor diesem Duell auf der tollen zweiten Tabellenposition der Premier League gewesen sind und zwar mit 13 erzielten Punkten und nur einem kassierten Gegentreffer. Sie hatten auch eine Serie von zwei Siegen und einem Remis. Darüber hinaus haben sie auch im Rahmen des League Pokals ohne größere Probleme die vierte Runde erreicht, während sie besonders dominant in der Europaliga gewesen sind, wo sie in den vier bis jetzt abgelegt Spielen genauso viele Siege geholt haben und zwar mit einer fantastischen 13:0-Tordifferenz. Diese Niederlage gegen die Gunners hat ihnen aber vielleicht rechtzeitig gezeigt, dass sie sich zu keinem Zeitpunkt entspannen dürfen, wenn sie im Rennen um die Tabellenspitze bleiben möchten. Jetzt sollte man gegen die Villans eine etwas ernstere Spielherangehensweise der Schützlinge von Trainer Villas-Boas erwarten. Für diese Begegnung sind die verletzten Innenverteidiger Kaboul sowie Mittelfeldspieler Capoue und Lennon nicht dabei, während der erholte Verteidiger Rose dieses Mal doch in der Startelf dabei sein sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Dawson, Vertonghen, Rose – Paulinho, Dembele – Townsend, Eriksen, Lamela – Soldado

Aston Villa – Tottenham TIPP

Da die Villans zurzeit sehr selbstbewusst spielen, ist auch in diesem Duell gegen die Spurs zu erwarten, dass sie ihr Bestes an den Tag legen und das bedeutet, dass diese Partie sehr attraktiv und vor allem torreich werden sollte.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei betvictor (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!