Aston Villa – West Ham, 10.02.13 – Premier League

Am Sonntag sind noch zwei Begegnungen der 26. Runde der englischen Premier League auf dem Programm. Im ersten Duell werden der vorletzte Aston Villa und der 11-platzierte West Ham, der momentan neun Punkte mehr auf dem Konto hat, ihre Kräfte messen. Die populären Hammers haben im Hinspiel einen 1:0-Heimsieg geholt, während die Villans vor zwei Jahren in den beiden Aufeinandertreffen triumphiert haben. Beginn: 10.02.2013 – 14:30

Gerade deshalb hoffen die Gastgeber, dass sie im Villa Park zur vollen Punkteausbeute kommen werden, unabhängig davon, dass sie sich momentan in einer nicht so guten Form befinden. Die Schützlinge des Trainers Lambert befinden sich nämlich in einer Serie von drei Remis und fünf Niederlagen, sodass sie in die Gefahrenzone gekommen sind. Darüber hinaus wurden sie aus den beiden Cup-Wettbewerben eliminiert und zwar von den Niedrigligisten Bradford und Millwall, sodass sie sicherlich sehr enttäuscht sind und gleichzeitig sehr erschöpft vom ständigen Spielen an mehreren Fronten. Es ist jedoch zu erwarten, dass sie trotz all dieser Probleme endlich den Ernst der Situation erkennen und daher im Duell gegen eine der schlechtesten Auswärtsmannschaften ihr Bestes geben. Die Startaufstellung soll im Vergleich zum letzten Auswärtsspiel gegen Everton als sie ein 3:3-Remis gespielt haben fast unverändert bleiben und das bedeutet, dass sie wieder äußerst offensiv agieren werden. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler Gardner, Albrighton, Delph und Herd sowie Verteidiger Dunne.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Guzan – Lowton, Clark, Vlaar, Bennett –Westwood, El Ahmadi – Weimann, N’Zogbia, Agbonlahor – Benteke

Die heutigen Gäste waren bis zum letzten Spieltag in einer sehr schlechten Serie von drei Niederlagen und einem Remis, aber nach dem Heimsieg gegen Swansea sind sie nach langer Zeit wieder zur vollen Punkteausbeute gekommen. Momentan befinden sie sich auf dem 11. Tabellenplatz. Aufgrund der Tabellensituation können die Schützlinge des Trainers Allardyce relativ entspannt dieses Duell antreten. Allerdings haben sie in dieser Saison die meisten Punkte im eigenen Stadion geholt, während sie in der Ferne bereits acht Niederlagen kassiert haben. West Ham ist also eine der schwächsten Auswärtsmannschaften der Liga, was vor diesem Duell gegen Aston Villa nicht ermutigend ist. Das einzige Positive ist die Tatsache, dass der junge Angreifer Carroll und Mittelfeldspieler Diame völlig genesen sind. Es fehlen verletzungsbedingt weiterhin Defensivspieler McCartney und Collins, während Angreifer Maiga beim Afrika Cup ist

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Jaaskelainen – O’Brien, Tomkins, Reid, Taylor – Diame, Noble – Vaz Te, Nolan, Jarvis – Carroll

Nach der letzten Serie der schlechten Ergebnisse ist die Tabellensituation von den populären Villans noch komplizierter geworden, sodass dieses Duell gegen eine der schwächsten Auswärtsmannschaften der Liga für sie eine ideale Gelegenheit ist, um nach langer Zeit zu einem Sieg zu kommen.

Tipp: Asian Handicap 0 Aston Villa

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,92 bei 10bet (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Aston Villa – West Ham