Blackburn – Norwich 06.08.2016, Championship

Blackburn – Norwich / Championship – Aus dem Samstagsprogramm der ersten Runde der englischen Championship werden wir zwei Begegnungen analysieren und im ersten Duell werden der ehemalige englische Meister Blackburn und Norwich ihre Kräfte messen. Blackburn ist schon länger in der zweiten Liga, während Norwich nach einem verbrachten Jahr in der Eliteklasse wieder abgestiegen ist. Die letzten zwei Duelle haben diese Mannschaften vor zwei Jahren bestritten und damals feierte Norwich beide Male. Beginn: 06.08.2016 – 16:00 MEZ

Blackburn

Davor trafen sie vier Mal im Rahmen der Premier League aufeinander und damals hatte Blackburn viel mehr Erfolg, aber in der Zwischenzeit ist Blackburn abgestiegen und spielt schon seit fünf Jahren in der niedrigeren Liga. Irgendwie gelingt ihnen der Aufstieg nicht mehr und die gesamte letzte Saison verbrachten sie in der unteren Tabellenhälfte. Dennoch sicherten sie sich locker den Klassenerhalt und die Meisterschaft beendeten sie auf dem 15. Platz, mit 15 Punkten Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften. Trotzdem wurde Trainer Lambert am Saisonende entlassen.

Stattdessen wurde der schottische Experte Owen Coyle verpflichtet, der hinter sich eine reiche Karriere in der Premier League hat, wobei er die letzten zwei Jahre in den USA verbrachte, wo er die Mannschaft von Houston geleitet hat. Was die Änderungen im Spielerkader betrifft, wurden Defensivspieler Greer (Brighton) und Hendrie (West Ham), Mittelfeldspieler Byrne (Manchester City, B-Mannschaft) und Feeney (Bolton) sowie Stürmer Stokes (Celtic) ins Team geholt, während Defensivspieler Hanley, Kilgallon und Spurr, Mittelfeldspieler Taylor und Williamson sowie Stürmer Delfouneso und Jackson den Verein verlassen haben. Darüber hinaus ist die Leihfrist für die offensiven Mittelfeldspieler Grimes und Gomez abgelaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Blackburn: Steele – Marshall, Duffy, Greer, Hendrie – Akpan, Lowe – Feeney, Evans, Conway – Graham

Norwich

Wir haben in der Einleitung gesagt, dass Norwich in der vergangenen Saison in der englischen Premier League gespielt hat, aber nach nur einem Jahr in der Eliteklasse stieg Norwich wieder ab. Die letzte Saison beendeten sie nämlich auf dem 19. Platz der Premier League. Da sie zusammen mit den beiden weiteren letztjährigen Erstligisten, Newcastle und Aston Villa, in dieser Saison den größten Etat der Liga haben, ist es klar, dass dieses Trio nach Meinung vieler die besten Aufstieg-Chancen hat.

Wir sollten hier noch hinzufügen, dass Norwich während des Sommers keine größeren Änderungen im Spielerkader vorgenommen hat. Trainer Neil ist geblieben, was bedeutet, dass sie ihren Spielstil nicht großartig ändern werden. Während des Sommers haben nur Mittelfeldspieler O`Neil und Redmond, der ausgeliehene Stürmer Mbokani sowie Torhüter Rudd und Kean den Verein verlassen. Auf diesen Positionen wurden vier neue Spieler verpflichtet und zwar Torhüter McGovern (Hamilton) und Jones (Portsmouth) sowie Mittelfeldspieler Pritchard (Tottenham) und Canos (Liverpool). Verletzungsbedingt wird zu Beginn der Saison nur Mittelfeldspieler Tettey fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich: Ruddy – Pinto, Martin, Klose, Olsson – Howson, Dorrans – Naismith, Hoolahan, Brady – Jerome

Blackburn – Norwich TIPP

Natürlich gilt der ehemalige Erstligist Norwich als leichter Favorit in dieser Begegnung, aber genauso müssen wir bedenken, dass Blackburn in der vergangenen Saison ziemlich gute Partien im eigenen Stadion abgelifert hat, vor allem in der Abwehr, weshalb wir der Meinung sind, dass er im Duell gegen Norwich einen heftigen Widerstand leisten wird.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei bwin (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€