Bolton – Wigan 03.01.2015, FA Cup

Bolton – Wigan / FA Cup – Nach dem sie in den vergangenen zwei Wochen vier Meisterschaftsspieltagen absolviert haben, wird in England an diesem Wochenende die dritte Runde des FA Cups ausgetragen. Aus dem Samstagsprogramm werden wir zwei sehr interessante Begegnungen der Teams aus gleichen Ligen analysieren. Im ersten Duell werden die ehemaligen Erstligisten Bolton und Wigan ihre Kräfte messen. Nach 24 gespielten Runden in der Championship befindet sich Bolton auf dem 15. Tabellenplatz, während Wigan mit neun Punkten Rückstand auf dem vorletzten Tabellenplatz ist. Im Liga-Hinspiel hat Bolton einen 3:1-Heimsieg geholt, während Wigan in der vergangenen Saison erfolgreicher gewesen ist, indem er einen Heimsieg sowie ein Auswärtsremis verbucht hat. Beginn: 03.01.2015 – 16:00 MEZ

Bolton

Bolton hat im Hinspiel noch einmal bewiesen, dass er in dieser Saison in einer besseren Spielform ist als Wigan, weshalb die heutigen Gastgeber zurecht auf das Weiterkommen in die nächste Runde des FA Cups hoffen, zumal sie im eigenen Stadion spielen, wo sie in den letzten sechs Begegnungen fünf Siege und nur ein Remis erzielt haben. Darüber hinaus waren die Schützlinge des Trainers Lennon bis zum letzten Spieltag in einer positiven Serie von fünf Siegen und drei Remis, was zu ihrem Durchbruch in die sichere Zone führte. Nach der schlechten Saisoneröffnung verweilten sie nämlich in der Abstiegszone.

Die positive Serie von Bolton wurde am vergangenen Wochenende auswärts bei Huddersfield beendet, als sie mit 1:2 bezwungen wurden. Das Weiterkommen in die nächste Runde des FA Cups würde sich sicherlich positiv auf die Mannschaft auswirken vor der Saisonortsetzung in der Championship, weshalb es zu erwarten ist, dass sie am Samstag gegen Wigan von der ersten Minute an aggressiv und auf Sieg spielen werden. Was den Spielerkader angeht, erwarten wir gewisse Änderungen im Vergleich zum letzten Ligaspiel. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger McNaughton, Mittelfeldspieler Medo und M. Davies sowie Stürmer C. Davies, Mason und Clayton.

Voraussichtliche Aufstellung Bolton: Bogdan – Ream, Mills, Dervite, Moxey – Feeney, Spearing, Danns, Chung-Yong Lee – Heskey, Hall

Wigan

Den heutigen Gästen ist der Abstieg viel schwieriger gefallen als Bolton, weil sie nach eine durchschnittlichen letzten Saison in der Championship in dieser Saison noch schlechter spielen, weshalb sie derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz verweilen. Da sie knapp drei Punkte Rückstand auf die sichere Zone haben, ist es zu erwarten, dass diese Mannschaft in der Rückrunde viel bessere Partien zeigt und zumindest in der Tabellenmitte landet.

Gerade deshalb bedeuten die Auftritte im FA Cup nur eine zusätzliche Belastung für diese Mannschaft, weshalb Trainer Mackay in diesem Duell gegen Bolton wahrscheinlich mit einer kombinierten Besatzung auflaufen wird und es werden hauptsächlich Spieler dabei sein, die in den letzten Ligaspielen auf der Ersatzbank blieben. Was die Ausfälle angeht, werden die verletzten Verteidiger Caldwell, Mittelfeldspieler Huws sowie Stürmer Holt und Waghorn ausfallen, während der beste Torschütze der Mannschaft, McManaman rot-gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Wigan: Al-Habsi – Boyce, Barnett, Kiernan, Taylor – McCann, Kvist, Espinoza, McClean – Riera, Maloney

Bolton – Wigan TIPP

Obwohl wir qualitätsmäßig ein ausgeglichenes Match erwarten sollten, müssen wir hier bedenken, dass sich die heutigen Gäste aus Wigan im Moment viel mehr auf die Meisterschaft konzentrieren, weil sie in der Abstiegszone verweilen, während Bolton in letzter Zeit sehr gute Heimpartien abliefert. Deshalb haben wir Bolton in diesem Match des FA Cups Vorteil gegeben.

Tipp: Asian Handicap 0 Bolton

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei betvictor (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€