Bournemouth – Manchester City 02.04.2016, Premier League

Bournemouth – Manchester City / Premier League – In England werden an diesem Wochenende die Begegnungen des 32. Spieltags der Premier League ausgetragen und wir beginnen unsere Analyse mit dem Samstagsspiel zwischen dem 13-platzierten Bournemouth und dem Tabellenvierten Manchester City, der derzeit 13 Punkte Vorsprung hat. In letzter Zeit zeigt aber der Debütant aus Süden Englands viel bessere Partien als die Citizens und gerade deshalb erwarten wir, dass er einen deutlich heftigeren Wiederstand leistet als im Hinspiel, als Manchester City im Etihad Stadion einen 5:1-Sieg holte. Beginn: 02.04.2016 – 16:00 MEZ

Bournemouth

Bournemouth hat vor der Länderspiel-Pause eine hohe 0:3-Auswärtsniederlage gegen Tottenham kassiert und dadurch beendete er seine Positivserie von drei Siegen in Folge, die zum Durchbruch dieser Mannschaft in die sichere Zone führte. Die Schützlinge des Trainers Howe haben trotz Niederlage im White Hart Lane Stadion 12 Punkte Vorsprung auf den 18-platzierten Sunderland, sodass schon jetzt klar ist, dass sie auch in nächster Saison in der Eliteklasse verweilen dürfen.

Das bedeutet aber nicht, dass sie gegen die favorisierten Citizens im Voraus aufgeben werden. Im Gegenteil, wir erwarten, dass die heutigen Gastgeber dieses Match hochmotiviert antreten, zumal sie sich bei den eigenen Fans für die schwere Niederlage in London möglichst schnell entschuldigen wollen. Was die Aufstellung angeht, erwarten wir wahrscheinlich eine Änderung, da anstelle vom Stürmer King Mittelfeldspieler Gosling spielen soll, um die Angriffsbemühungen der Citizens bereits im Mittelfeld zu vereiteln. Ausfallen werden nur die verletzten Verteidiger Mings, Mittelfeldspieler Stanislas und Stürmer Wilson.

Voraussichtliche Aufstellung Bournemouth: Boruc – Smith, Francis, Cook, Daniels – Surman – Ritchie, Arter, Gosling, Gradel – Afobe

Manchester City

Die Gäste aus Manchester wurden am letzten Spieltag zuhause vom Stadtrivalen Manchester United 0:1 bezwungen und auf diese Weise wurden ihre Titel-Träume zerstört, denn der aktuelle Rückstand auf den Tabellenführer Leicester beträgt sogar 15 Punkte. Viel schlimmer ist aber die Tatsache, dass der fünftplatzierte West Ham und der sechsplatzierte Manchester United nur noch einen Punkt Rückstand haben und so ist auch ihre Champions League Platzierung ernsthaft gefährdet.

Was die Champions League in dieser Saison betrifft, haben sie vor dieser Niederlage gegen Man. United im Rückspiel des CL-Achtelfinales ein torloses Remis gegen Dynamo Kiew gespielt und auf dieser Weise sicherten sie sich zum ersten Mal in ihrer Geschichte die Platzierung in die Top 8. In nächster Woche steht ihnen das erste Viertelfinalduell gegen den französischen Vertreter PSG bevor. Trotz diesem wichtigen CL-Spiel erwarten wir, dass sie am Samstag gleich von der ersten Minute an auf Sieg spielen, unabhängig davon, dass sie auf die verletzten Torwart Hart, Innenverteidiger Kompany und Otamendi, Mittelfeldspieler Delph, De Bruyne und Nasri sowie Flügelstürmer Sterling verzichten müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Caballero – Sagna, Mangala, Demichelis, Clichy – Fernando, Fernandinho – Navas, Yaya Toure, Silva – Aguero

Bournemouth – Manchester City TIPP

Die Niederlage gegen ManU hat definitiv bestätigt, dass die Citizens aus dem Titelkampf raus sind und sie werden jetzt versuchen sich zumindest den vierten Tabellenplatz, der in die Champions League führt, zu sichern, weshalb wir erwarten, dass sie in diesem Gastauftritt beim 13-platzierten Bournemouth zu drei sehr wichtigen Punkten kommen.

Tipp: Sieg Manchester City

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei betvictor (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€