Bournemouth – Manchester City 13.02.2017, Premier League

Bournemouth – Manchester City / Premier League – Die letzte Begegnung des 25. Spieltags der englischen Premier League bestreiten der 14-platzierte Bournemouth und der Tabellendritte Manchester City, der momentan 23 Punkte Vorsprung hat. Darüber hinaus spielen die „Citizens“ aktuell sehr gut und momentan befinden sie sich in einer Serie von drei Siegen in Folge, während ihr Rivale vom Süden Englands nach vier Niederlagen und einem Remis in einer Ergebniskrise steckt. Gegen Bournemouth spricht auch die Tatsache, dass er in den letzten drei direkten Duellen gegen City ebenso viele überzeugende Niederlagen kassierte, in denen er nur ein Tor erzielte und sogar 13 Gegentore kassierte. Beginn: 13.02.2017 – 21:00 MEZ

Bournemouth

Das Hinspiel im Etihad Stadion endete mit einem 4:0-Sieg von Manchester City, aber zu diesem Zeitpunkt haben die Schützlinge des Trainers Howe gegen andere Rivalen viel besser gespielt und so beendeten sie die Hinrunde in der oberen Tabellenhälfte. Danach ließen sie stark nach und sie kassierten in der Meisterschaft drei Niederlagen und ein Remis, während sie im FA Cup vom Zweitligisten Millwall eliminiert wurden. In diesem Zeitraum wurden sie aber zuhause nur von Crystal Palace bezwungen.

Gerade wegen guter Heimspiele, vor allem in der Hinrunde, hat Bournemouth immer noch solide sechs Punkte Vorsprung auf den 18. Hull, aber wenn sie ihr Spiel nicht verbessern, kann es leicht passieren, dass sie ums Überleben fürchten müssen. Nun steht ihnen ein äußerst schwieriges Match gegen die immer besseren „Citizens“ aus Manchester bevor, weshalb Trainer Howe einige Änderungen in der Startelf angekündigt hat, wobei er dieses Mal mit dem wiedergenesenen Verteidiger A. Smith rechnen kann. Verletzungsbedingt werden Torwart Federici, Verteidiger Francis und Daniels sowie Stürmer Wilson ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Bournemouth: Boruc – A.Smith, S.Cook, Mings, B.Smith – Arter, Surman – Ibe, Wilshere, Stanislas – King

Manchester City

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass die Gäste aus Manchester vor diesem Duell drei Siege in Folge geholt haben. Zuerst haben sie im FA Cup einen 3:0-Auswärtssieg gegen Crystal Palace geholt, während sie in der Meisterschaft auswärts gegen West Ham (4:0) sowie am vergangenen Wochenende zuhause gegen Swansea (2:1) gefeiert haben. Im Duell gegen Swansea spielte der Neuzugang Jesus die Schlüsselrolle, da er beide Tore für sein Team erzielte und was viel wichtiger ist, er erzielte das Siegtor in der 92. Minute.

Damit verkündete er, dass er eine große Verstärkung für die „Citizens“ im weiteren Verlauf der Saison sein wird, weshalb Guardiola in den letzten drei Duellen seinen besten Torschützen Agüero auf der Ersatzbank ließ. Viele sind der Meinung, dass in dieser Begegnung mit Bournemouth Agüero und Jesus zum ersten Mal zusammen im Angriff agieren werden, zumal Sterling schon länger nicht in Topform ist. Was den Rest der Mannschaft angeht, überraschte Guardiola am letzten Spieltag als er Fernandinho rechts außen spielen ließ, aber er machte guten Job, weshalb er wieder in der Startelf zu erwarten ist, im Gegensatz zum verletzten Mittelfeldspieler Gündogan.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Caballero – Fernandinho, Stones, Otamendi, Kolarov – Toure – Sane, de Bruyne, Silva, Jesus – Agüero

Bournemouth – Manchester City TIPP

Obwohl Bournemouth in dieser Saison einige Spitzenmannschaften bezwungen hat, müssen wir bedenken, dass er vor diesem Duell vier Niederlagen und ein Remis verbuchte, weshalb es schwer zu erwarten ist, dass er am Montagabend gegen die immer besseren „Citizens“ aus Manchester ernsthaften Widerstand leistet.

Tipp: Asian Handicap -1 Manchester City

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,73 bei betvictor (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
60€