Bournemouth – Manchester United 14.08.2016, Premier League

Bournemouth – Manchester United / Premier League – Am Sonntag stehen im Rahmen der ersten Runde der englischen Premier League noch zwei weitere Duelle auf dem Programm. Im ersten Duell treffen zwei Teams aufeinander, die in der letzten Saison in der letzten Runde gegeneinander gespielt haben. Dabei hat ManU zu Hause gegen Bournemouth 3:1 gewonnen. Davor haben die Spieler aus dem Süden Englands zu Hause gegen die favorisierten Gäste aus Manchester 2:1 gewonnen. Sie werden also sicher auch jetzt alles geben, um ein positives Ergebnis zu erzielen. Beginn: 14.08.2016 – 14:30 MEZ

Bournemouth

Für Bournemouth ist es erst die zweite Saison in der Premier League. Letztes Jahr war sein Debütauftritt als Erstligist wirklich besser als erwartet und die heutigen Gastgeber schafften den Klassenerhalt fast zwei Monate vor dem Ende. Natürlich haben sie sich danach etwas entspannt und nachgelassen, weswegen sie in den letzten acht Runden ganze sechs Niederlagen kassierten. Darunter ist auch die erwähnte Auswärtsniederlage bei United. Trotzdem landeten sie am Ende der Meisterschaft auf dem 16. Tabellenplatz und hatten fünf Punkte mehr als der 18-platzierte Newcastle.

Verantwortlich dafür ist natürlich auch der junge Trainer Howe. Er hat die Mannschaft nämlich in nur vier Jahren aus der vierten Liga in die Premier League geführt. Um auch in der bevorstehenden Saison konkurrenzfähig zu sein, hat er im Sommer sechs neue Spieler dazu geholt. Das sind Verteidiger Smith und Akea, Mittelfeldspieler Ibea, L. Cook und Hyndman sowie Stürmer Mousseta. Gegangen sind Mittelfeldspieler Ritchie, Defensivspieler Elphick, Distin und Zubar sowie Stürmer Murray. Für Stürmer Iturbe ist die Ausleihfrist abgelaufen. Verletzungsbedingt werden Verteidiger Smith und Mings den Saisonanfang verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Bournemouth: Boruc – Francis, S.Cook, Daniels, Ake – Ibe, Gosling, Surman, Gradel – King, Wilson

Manchester United

Die Gäste aus Manchester haben in der aktuellen Premier League-Saison wirklich Großes vor und zwar endlich wieder den Titel zu holen. Deswegen wurde im Sommer auch der portugiesische Trainer Mourinho geholt, der auf der Trainerbank den Niederländer Van Gaal ersetzen wird. Van Gaal hat in der letzten Saison mit den Red Devils nur den fünften Meisterschaftsplatz geschafft. Aber dafür hat ManU den FA Cup gewonnen, und zwar nachdem das Team im großen Finale gegen Crystal Palace erst nach den Verlängerungen 2:1 gewinnen konnte.

Damit konnten die Red Devils aber lediglich in der Europaliga mitspielen, weswegen es gar nicht überraschend ist, dass Mourinho in der aktuellen Transferzeit die Mannschaft mit vier tollen Spielern verstärkt hat. Es handelt sich um Innenverteidiger Bailly, Mittelfeldspieler Pogba und Mkhitaryan sowie Stürmer Ibrahimovic. Ibrahimovic hat letzte Woche mit einem Treffer gleich für die erste Trophäe für United gesorgt, und zwar hat die Mannschaft im Rahmen des englischen Superpokals 2:1 gewonnen. Wir erwarten also jetzt, dass Mourinho eine ähnliche Startelf rausschickt. Pogba ist nämlich erst vor ein paar Tagen dazugekommen und wird wahrscheinlich noch eine wenig auf der Bank bleiben. Nicht dabei sind die verletzten Innenverteidiger Smalling und Stürmer Lingard.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester United: de Gea – Valencia, Bailly, Blind, Shaw – Carrick, Herrera – Mkhitaryan, Rooney, Martial – Ibrahimovic

Bournemouth – Manchester United TIPP

Nachdem ManU letzte Woche den englischen Superpokal gewonnen hat, erwartet man jetzt sicher wieder einen klaren Sieg der Red Devils. Wir glauben jedoch, dass sie auch das zweite Jahr in Folge, beim sehr unangenehmen Bournemouth viele Probleme haben werden. Es ist somit eher ein torarmes Spiel zu erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei interwetten (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€