Bournemouth – Newcastle 07.11.2015, Premier League

Bournemouth – Newcastle / Premier League – In England werden an diesem Wochenende die Begegnungen des 12. Spieltags der Premier League stattfinden und wir beginnen unsere Analyse mit einem Kellerderby, denn es treffen der 17-platzierte Bournemouth und der 18-platzierte Newcastle, der momentan einen Punkt weniger hat, aufeinander. Da Bournemouth in dieser Saison zum ersten Mal in der Premier League spielt, ist es nicht verwunderlich, dass dies sein erstes direktes Duell gegen den ehemaligen englischen Meister Newcastle ist. Beginn: 07.11.2015 – 13:45 MEZ

Bournemouth

Diese Tatsache wird sie aber nicht daran hindern, dass sie am Samstag versuchen zu ihrem dritten Sieg in dieser Saison zu kommen, wobei sie den letzten Sieg Mitte September geholt haben. Seit damals stecken sie in einer tiefen Ergebniskrise, denn in der Meisterschaft kassierten sie sogar vier Niederlagen und nur ein Remis, was dazu führte, dass die Schützlinge des Trainers Howe knapp oberhalb der Gefahrenzone verweilen. Daher ist ihnen dieses Duell gegen den direkten Mitkonkurrenten im Kampf ums Überleben sehr wichtig.

Natürlich wollen sie aktuelle Negativserie so schnell wie möglich beenden. Darüber hinaus wurden sie von Liverpool aus dem Ligapokal eliminiert, während sie in der letzten Runde der Premier League auswärts bei Southampton 0:2 bezwungen wurden, obwohl sie im Spielfinish gewisse Fortschritte in ihrem Spiel zeigten aber wegen mangelndem Glück ohne erzielte Tore blieben. Gerade deshalb erwarten wir nun von Howe, dass er den Ersatzspielern Tomlin, Stanislas und King die Chance gleich von der ersten Minute an gibt, zumal er auf die verletzten Stürmer Atsu, Gradel und Wilson, Defensivspieler Cook, Mings und Elphick sowie den ersten Torwart Boruc verzichten muss.

Voraussichtliche Aufstellung Bournemouth: Federici – Smith, Francis, Distin, Daniels – Gosling, Surman – Ritchie, Tomlin, Stanislas – King

Newcastle

Die Gäste aus Newcastle befinden sich momentan auf dem ersten von drei Plätzen, die in die niedrigere Liga führen und somit ist für sie dieses Duell gegen Bournemouth von enormer Bedeutung. In letzter Zeit spielen sie etwas besser und so erzielten sie vor drei Runden ihren ersten Saisonsieg, indem sie einen hohen 6:2-Heimtriumph über Norwich feierten. Danach scheiterten sie im Lokalderby gegen Sunderland (0:3), während sie am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen Stoke ein torloses Remis eingefahren haben.

Trainer McClaren hofft, dass seine Stürmer in diesem Duell wieder auf der Höhe sein werden, während aus dem Hintergrund die beiden gefährlichen Mittelfeldspieler Sissoko und Wijnaldum agieren sollen. Wijnaldum hat im Duell gegen Norwich sogar vier Tore erzielt. Dennoch macht sich Trainer McClaren Sorgen über die zahlreichen Ausfällen und so muss er in dieser Begegnung auf Torhüter Krul und Darlow, Defensivspieler Janmaat, Taylor, Haidar und Goog, Mittelfeldspieler Colback, Obertan und Aarons sowie Stürmer Riviera verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Elliot – Lascelles, Mbemba, Coloccini, Dummett – Sissoko, Anita, Tiote, Wijnaldum – Perez, Mitrovic

Bournemouth – Newcastle TIPP

Da beide Mannschaft die Punkte dringend benötigen um von der Gefahrenzone wegzukommen, während die Trainer Howe und McClaren momentan zahlreiche Probleme mit den Ausfällen haben, ist in diesem Kellerderby ein völlig offenes und toreffizientes Spiel auf beiden Seiten durchaus realistisch zu erwarten.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,71 bei netbet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€