Bournemouth – West Ham 12.01.2016, Premier League

Bournemouth – West Ham / Premier League – Nach den FA Cup-Spielen ist am Dienstag und am Mittwoch der 21. Spieltag der Premier League auf dem Programm und wir beginnen unsere Analyse mit dem Duell zwischen dem 16-platzierten Bournemouth und dem Tabellensechsten  West Ham, der momentan 11 Punkte Vorsprung hat. Der Debütant in der Eliteklasse hat zu Beginn der Saison überrascht als er im Boleyn Ground einen 4:3-Sieg holte, während diese zwei Teams davor nur einmal aufeinandertrafen und zwar vor zweieinhalb Jahren, als die Hammers im Freundschaftsspiel in Bournemouth einen 2:0-Sieg holten. Beginn: 12.01.2016 – 20:45 MEZ

Bournemouth

Die Pflichtspiele sind aber etwas ganz anderes und so hoffen die heutigen Gastgeber, dass sie in diesem Duell vor eigenen Fans zur vollen Punkteausbeute kommen könnten, zumal ihnen in der Saisonfortsetzung und zwar im Kampf ums Überleben jeder Punkt sehr wichtig sein wird. Diese Mannschaft aus dem Süden Englands befindet sich derzeit zwei Plätze oberhalb der Gefahrenzone und zwar mit vier Punkten Vorsprung auf den 18-platzierten Newcastle, aber genauso sollten wir dazu sagen, dass sie in den letzten acht Runden nur eine Niederlage kassierten, während sie sich am vergangenen Wochenende den Einzug in die vierte Runde des FA Cups über den Zweitligisten Birmingham gesichert haben.

Die einzige Niederlage in den letzten zwei Monaten haben sie auswärts beim aktuellen Tabellenführer Arsenal kassiert, während sie vor und nach diesem Match jeweils torlose Remis gegen zwei sehr starke Mannschaften, Crystal Palace und Leicester, gespielt haben. Da sie nun wieder auf einen starken Gegner treffen werden, glauben wir, dass Trainer Howe keine größeren Änderungen vornehmen wird. Nur der gesperrte Innenverteidiger Francis und der angeschlagene Stürmer Kind sollen dieses Mal durch Distin und Murray ersetzt werden. Verletzungsbedingt werden Defensivspieler Mings und Elphick sowie Stürmer Gradel und Wilson ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Bournemouth: Boruc – Smith, Distin, Cook, Daniels – Surman – Ritchie, Gosling, Arter, Stanislas – Murray

West Ham

Die populären Hammers aus London gehen in dieses Duell ebenfalls in guter Stimmung. Momentan befinden sie sich in einer Serie von drei Siegen in Folge. Davor hatten die Schützlinge des Trainers Bilic in der Meisterschaft eine Serie von sogar sechs Remis und zwei Niederlagen aber dann nutzten sie den Heimvorteil aus und feierten gegen Southampton 2:1, während sie am letzten Spieltag über Liverpool 2:0 triumphierten. Das führte zu ihrem Durchbruch auf den sechsten Tabellenplatz, wobei sie auf den Tabellenfünften Manchester United nur einen Punkt Rückstand haben.

Am vergangenen Wochenende haben sie im Rahmen des FA Cups mit einer kombinierten Besatzung einen 1:0-Heimsieg gegen den Zweitligisten Wolverhampton gefeiert. In diesem Duell gegen Bournemouth werden sie wieder mit ihrer stärksten Besatzung auflaufen. Dabei sein soll der wiedergenesene Payet, während Bilic sicherlich sehr viel vom Sturmduo Carroll-Valencia erwartet. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler Lanzini und Stürmer Sakho, während der angeschlagene Innenverteidiger Reid und Flügelstürmer Moses fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Adrian – Tomkins, Collins, Ogbonna, Cresswell – Antonio, Noble, Kouyate, Payet – Carroll, Valencia

Bournemouth – West Ham TIPP

Obwohl die heutigen Gastgeber hoffen, dass sie zum zweiten Mal in dieser Saison gegen West Ham feiern können, glauben wir, dass sie in diesem Augenblick auch mit einem Remis zufrieden wären, da die Gäste aus London dieses Spiel im Süden Englands in einer sehr guten Spielform und nach drei Siegen in Folge antreten werden.

Tipp: Asian Handicap +0,5 West Ham

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€