Brighton – Arsenal 25.01.2015, FA Cup

Brighton – Arsenal / FA Cup – Hier haben wir das letzte Sonntagsspiel im Rahmen der vierten Runde des FA Cups. Es treffen zwei ziemlich ungleichwertige Gegner aufeinander, und zwar der 19-platzierte Brighton sowie Arsenal. Arsenal befindet sich nach 22 Runden auf dem fünften Platz der Premier League. Die Gegner sind vor zwei Jahren im Rahmen des FA Cups aufeinandergetroffen und dabei hat Arsenal auswärts 3:2 gewonnen. Beginn: 25.01.2015 – 17:00 MEZ

Brighton

Die Fans von Brighton waren damals mit der Partie ihrer Lieblinge gegen Arsenal natürlich zufrieden und hoffen jetzt auf ein ähnliches Spiel. Brighton spielt ja in der Zwischenzeit auch besser, und zwar vor allem seit der neue Trainer Chris Hughton gekommen ist. In der Saisonfortsetzung haben die heutigen Gastgeber nämlich drei Siege geholt und nur eine Niederlage kassiert. Auf diese Weise sind sie weg von der Abstiegszone gekommen und haben sechs Punkte Vorsprung.

Darüber hinaus haben sie in der vorherigen Runde des FA Cups auswärts bei der fünftplatzeierten Mannschaft der Championship, Brentford 2:0 gewonnen. Die Schützlinge von Hughton sind also wieder viel selbstbewusster und werden jetzt gegen die Gunners sicher ihr Maximum geben. Was die Startelf angeht, wird es wahrscheinlich nicht so viele Veränderungen im Vergleich zu den zuletzt abgelegten Meisterschaftsspielen geben, besonders da Verteidiger Halford, Mittelfeldspieler Crofts, Stephens und Agustien sowie Stürmer Mackail-Smith verletzungsbedingt nicht dabei sind. Stürmer LuaLua ist zurzeit bei der Afrikameisterschaft.

Voraussichtliche Aufstellung Brighton: Stockdale – Calderon, Dunk, Greer, Bennett – Holla, Ince – March, Forster-Caskey, Teixeira – Baldock

Arsenal

Arsenal hat die eigene Spielform in letzter Zeit deutlich verbessert, und zwar hat die Mannschaft zuhause vier Meisterschaftssiege in Folge geholt. Vor sieben Tagen haben die Gunners auswärts beim aktuellen englischen Fußballmeister Manchester City 2:0 gewonnen. Sie sind also jetzt so selbstbewusst wie nie. Durch diese drei geholten Punkte sind sie immer noch im Rennen um die CL-Positionen, da sie jetzt nur einen Punkt weniger als der viertplatzierte ManU und drei Punkte weniger als der drittplatzierte Southampton haben.

In der vorherigen Runde des FA Cups hat Arsenal das Heimspiel gegen Hull 2:0 gewonnen und zwar mit einer kombinierten Startelf. Aus diesem Grund erwarten wir auch jetzt, dass Trainer Wenger ein paar von den entscheidenden Stammspielern ausruhen lässt. Es sollten also Walcott und Özil sowie Campbell auflaufen. Nicht dabei sind die verletzten Verteidiger Debuchy, Mittelfeldspieler Wilshere, Arteta und Diaby sowie Stürmer Welbeck.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal:  Ospina – Bellerin, Chambers, Koscielny, Gibbs – Flamini, Rosicky – Walcott, Ozil, Campbell – Giroud

Brighton – Arsenal TIPP

Auch wenn die Gastgeber in letzter Zeit deutlich besser spielen, ist wirklich schwer zu erwarten, dass sie eine Niederlage gegen den viel besseren Arsenal vermeiden können, besonders da der Championship-Klassenerhalt für sie zurzeit viel wichtiger ist.

Tipp: Sieg Arsenal

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,55 bei betway (alles bis 1,50 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€