Brighton – Ipswich 29.12.2015, Championship

Brighton – Ipswich / Championship – Das interessanteste Spiel der 24. Runde der englischen Championship ist gerade dieses Duell zwischen dem Tabellenvierten Brighton und dem sechsplatzierten Ipswich, der sieben Punkte weniger auf dem Konto hat. Die Gastgeber liegen mit nur zwei Punkten im Rückstand auf die Aufstieg-Tabellenplätze, während Ipswich den letzten Platz für die Aufstieg-Playoffs belegt. Brighton befindet sich momentan in einer schlechten Spielform und ist seit vier Runden sieglos, während Ipswich ziemlich gut spielt und hat nur eine kassierte Niederlage in den letzten vier Runden. Zu Beginn dieser Saison hat Brighton einen 3:2-Auswärtssieg gegen Ipswich gefeiert und es ist interessant, dass er mit dem identischen Ergebnis auch in der vergangenen Saison im eigenen Stadion gefeiert hat. Beginn: 29.12.2015 – 20:45 MEZ

Brighton

Angesichts der objektiven Qualität hat Brighton die gesetzten Ziele in dieser Saison schon übertroffen, aber auch der vierte Tabellenplatz ist keine gute Platzierung, wenn man bedenkt, dass sie für eine lange Zeit die Tabelle angeführt haben. In dieser Saison haben sie nämlich nur ein Spiel verloren und zwar erst in der 22. Runde, was wirklich lobenswert ist. Deshalb sollten sie einen großen Vorsprung auf ihre Verfolger haben, aber Brighton spielt in dieser Saison viele Remis. Bisher haben sie nämlich jeweils 11 Siege und 11 Remis verbucht. Die einzige Niederlage kassierten sie vor zwei Runden zuhause gegen den aktuellen Tabellenführer Middlesbrough.

Davor haben sie zwei Remis eingefahren, beide Male jeweils 2:2, während sie am Samstag gegen Brentford ein torloses Auswärtsremis gespielt haben. In der Ferne wurden sie also in dieser Saison nicht bezwungen, aber dafür haben sie acht unentschiedene Ergebnisse verbucht. In den letzten zwei Spielen haben sie kein Tor erzielt, was ein wenig besorgniserregend ist, weil sie sonst äußerst toreffizient sind. Trainer Hughton hat nach der erwähnten Niederlage gegen Middlesbrough keine größeren Änderungen vorgenommen und es fehlte nur der verletzte Innenverteidiger Hunemeier. Jetzt wird der erfahrene Zamora vielleicht die Chance im Angriff bekommen und zwar neben dem besten Torschützen der Mannschaft, Hemed.

Voraussichtliche Aufstellung Brighton: Stockdale – Bruno, Greer, Dunk, Calderon – Kayal, Stephens, van La Parra, Murphy – Hemed, Zamora

Ipswich

Auch die heutigen Gäste waren Tabellenführer, aber nur in einer Runde und zwar zu Beginn der Meisterschaft. Später ließen sie nach und waren sogar eine Zeitlang in der unteren Tabellenhälfte, aber nun haben sie eine solide Platzierung und sind in einer ziemlich guten Spielform. Sie hatten eine Serie von sieben sieglosen Spielen in Folge, während sie in den letzten sechs Runden vier Siege und zwei Niederlagen verbuchten. Beide Niederlagen kassierten sie zuhause, was keine Überraschung ist, wenn man sich ihre Gesamtleistung anschaut, weil Ipswich die meisten Punkte in der Ferne ergatterte und somit gehört er zu den besten Auswärtsmannschaften der Liga, die zudem noch die effizienteste ist.

Länger als zwei Monaten haben sie kein Auswärtsspiel verloren. In den letzten zwei Matches haben sie vor eigenen Fans gespielt. Von Derby wurden sie 0:1 bezwungen, während sie am Samstag einen 2:1-Sieg gegen QPR holten. Trainer McCarthy hat offenbar viel Vertrauen in seine Mannschaft und so änderte er nach der Niederlage gegen Derby absolut nichts. Im Duell gegen QPR hatten sie auch viel Glück, weil sie das Siegtor in der Nachspielzeit erzielt haben.

Voraussichtliche Aufstellung Ipswich: Gerken – Chambers, Smith, Berra, Knudsen – Douglas, Skuse, Maitland-Niles, Sears – Murphy, Pitman

Brighton – Ipswich TIPP

Die heutigen Gäste weisen eine leicht abfallende Formkurve auf und sie brauchen unbedingt einen Sieg um das angeschlagene Selbstbewusstsein wiederherzustellen. Außerdem haben sie in den letzten zwei Duellen kein einziges Tor erzielt. Die Gäste befinden sich in guter Spielform und sind ein sehr unangenehmer Gegner in der Ferne und dementsprechend haben wir uns für diesen Tipp entschieden.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei betvictor (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€