Brighton – Wolverhampton 01.01.2016, Championship

Brighton – Wolverhampton / Championship – Der Blick auf die Tabelle verrät, dass es einen großen Unterschied zwischen diesen zwei Teams gibt, was sowohl die Tabellenposition, als auch die Punkte angeht. Brighton ist derzeit Tabellenvierter mit sogar 13 Punkten Vorsprung auf Wolverhampton. Die aktuelle Spielform der Teams ist aber nicht im Einklang mit der Tabellenposition, denn Brighton verbuchte fünf sieglose Duelle und zwar drei Remis und zwei Niederlagen, während Wolverhampton zwei Siege in Folge hat. Da es sich hier um die erste Runde des zweiten Saisonteils handelt, trafen diese zwei Gegner schon einmal aufeinander und zwar Mitte September, als das Duell torlos endete. Die letzten drei gemeinsamen Duelle dieser zwei Gegner endeten unentschieden, während Wolverhampton schon seit dem Jahr 2006 in den gemeinsamen Duellen keinen Sieg verbucht hat. Beginn: 01.01.2016 – 16:00 MEZ

Brighton

Jetzt ist es schon klar, dass Brighton in einer Krise steckt und dieses beschleunigte Tempo der Duelle folgte nicht gerade zur rechten Zeit. Schon seit fünf Runden sind die heutigen Gastgeber niederlagenlos und als ehemalige Tabellenführer sind sie auf die vierte Tabellenposition abgestiegen. Derzeit hinken sie fünf Punkte hinter dem aktuellen Tabellenführer hinterher. Die Playoff-Platzierung und der Aufstieg sind derzeit nicht gefährdet und diesbezüglich können sie aufatmen, aber sie müssen jedenfalls so bald wie möglich einen Sieg holen, um die negative Serie zu stoppen. Dieses Duell ist eine gute Gelegenheit dafür, obwohl Wolverhampton eine sehr unangenehme Gastmannschaft ist, während Brighton in den letzten zwei Heimduellen geschlagen wurde.

Am Dienstag wurden die heutigen Gastgeber von Ipswich 1:0 geschlagen und dies war das dritte Duell in Folge, in dem sie kein Tor erzielt haben, was ja ebenfalls wirklich besorgniserregend ist. Trainer Hughton nahm nach dem Remis bei Brentford einige Änderungen vor und im Duell gegen Ipswich war die Aufstellung etwas anders mit nur einer echten Spitze, was sich nicht bezahlt gemacht hat. Wilson sollte jetzt wieder mal auflaufen, wobei Innenverteidiger Greer weiterhin fraglich ist und wahrscheinlich auch diesmal außer Gefecht sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Brighton: Stockdale – Bruno, Goldson, Dunk, Calderon – Kayal, Stephens, van La Parra, Murphy – Wilson, Hemed

Wolverhampton

Die heutigen Gäste spielen ziemlich unbeständig, aber das Wichtigste für sie ist, dass sie derzeit in einem guten Spielrhythmus sind und zwei Siege in Folge haben. Sie hatten schon eine Serie von fünf niederlagenlosen Duellen in Folge, wobei sie damals vier Remis eingefahren und gerade mal einen Sieg geholt haben. Danach mussten die heutigen Gäste zwei Niederlagen in Folge einstecken. In diesen zwei Duellen kassierten sie sogar sieben Gegentore und man konnte ja nicht vermuten, dass sie danach zwei Siege ohne kassierte Gegentore verbuchen werden. Zuerst holten sie einen 1:0-Heimsieg gegen Reading, wonach sie am Montag Charlton in der Ferne 2:0 bezwungen haben.

Trainer Jacket ließ in den letzten zwei Runden die gleiche Aufstellung auflaufen und zwar nachdem er nach der schwierigen Niederlage bei Sheffield Wednsday zwei Spieler ausgewechselt hat. Jetzt hat er offensichtlich die gewinnbringende Startaufstellung gefunden, die er nicht auswechseln möchte, bevor er das nicht wirklich machen muss. Schon seit einiger Zeit können zwei Spieler verletzungsbedingt nicht auflaufen und zwar Innenverteidiger Hause und Stürmer Dicko.

Voraussichtliche Aufstellung Wolverhampton: Ikeme – Iorfa, Ebanks-Landell, Batth, Doherty – Coady, McDonald – Henry, Edwards, Graham – Afobe

Brighton – Wolverhampton TIPP

Der Tabellenposition nach sollte Brighton in diesem Duell in Favoritenrolle sein, aber die heutigen Gastgeber spielen in letzter Zeit nicht besonders gut und dieses Duell könnte vielleicht entscheidend sein, so dass wir endlich mal wenigstens einen Treffer erwarten. Wolverhampton spielt ganz gut und von den Spielern dieses Teams erwarten wir eine gute Gegenwehr und ebenfalls auch einen Treffer.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei 10bet (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€