Burnley – Chelsea 18.08.2014

Burnley – Chelsea – Und fürs Ende des ersten Spieltags der englischen Premier League bleibt uns noch das Duell zweier ungleicher Gegner. Der Aufsteiger aus Burnley empfängt nämlich den Tabellendritten der letzten Saison. Das letzte direkte Aufeinandertreffen der beiden Vereine gab es vor vier Jahren in der Premier League und damals gewann Chelsea beide Spiele. Beginn: 18.08.2014 – 21:00 MEZ

Burnley

Burnley ist für die meisten Experten der klarste Abstiegskandidat. Dies verwundert uns nicht, weil Burnley den kleinsten Etat der Liga hat und dementsprechend haben sie auch den bescheidensten Spielerkader. Ansonsten waren die heutigen Gastgeber in der letzten Saison Tabellenzweiter in der zweiten Liga. Ihr Markenzeichen in der zweiten Liga war die standfeste Abwehr, die die Beste der Liga gewesen ist. Andererseits hatten sie den drittbesten Angriff der zweiten Liga. Den Hauptverdienst für ihren Aufstieg trägt der ambitionierte Trainer Sean Dyche.

Beim Spielerkader haben sie versucht, die Schlüsselspieler im Verein zu halten. Nur die beiden Mittelfeldspieler Baird und Stanislas sind gegangen. Wir sollten noch erwähnen, dass der beste Burnley-Angreifer Vokes verletzt ist, sodass er erst mal nicht dabei sein kann. Bei den Neuzugängen melden wir Torwart Gilks (Barcelona), Verteidiger Reid (WBA), Mittelfeldspieler Taylor (West Ham) und die beiden Angreifer Sordell (Bolton) und Jutkiewicz (Middlesbrough). Sie haben außerdem den Vertrag des Mittelfeldspieler Kightly von Stoke abgekauft, somit sie ab jetzt mit diesem wichtigen Spieler für längere Zeit rechnen können.

Voraussichtliche AufstellungBurnley: Heaton – Trippier, Duff, Shackell, Mee – Arfield, Jones, Marney, Taylor – Ings, Barnes

Chelsea

Die Blues aus London haben die letzte Saison auf dem dritten Platz beendet, aber dies ist für sie ein Misserfolg. Am Anfang der letzten Saison wurden sie vom großen Mourinho übernommen und das einzige richtig wichtige Saisonziel war der englische Titel. In der Champions League hatten sie auch große Erwartungen, aber da kam das Ende im Halbfinale gegen Atletico. Der Vereinsbesitzer Abramovish, der einer der reichsten Menschen der Welt ist, hat mal wieder das Blanko-Scheck unterschrieben und es in die Hände seines Lieblings Mourinho überreicht.

Zuerst wurden drei Spieler von Atletico geholt und zwar Angreifer Diego Costa, Verteidiger Filipe und Torwart Courtois. Courtois war ehe nur ausgeliehen und jetzt ist er wieder zurück in den Reihen der Blues. Er soll langsam die Nachfolge des in die Jahre gekommenen Cech werden. Neben den drei Atletico-Spielern haben sie noch den Offensivmittelfeldspieler Fabregas (Barcelona) und den erfahrenen Angreifer Drogba (Galatasaray) geholt. Ein paar Spieler sind außerdem von ihren Ausleihen in den Verein zurückgekehrt. Verlasen wurden sie von Torwart Hilario, Mittelfeldspieler Lampard, Angreifer Eto´o und Demba Ba und Defensivspieler David Luiz, Cole und Kalas.

Voraussichtliche AufstellungChelsea: Courtois – Ivanovic, Terry, Cahill, Filipe – Matić, Ramires – Oscar, Fabregas, Hazard – Diego Costa

Burnley – Chelsea TIPP

Der Qualitätsunterschied zwischen den beiden Vereinen ist enorm, sodass alles andere als ein klarer Auftaktsieg der Blues eine riesengroße Überraschung wäre.

Tipp: Asian Handicap -1 Chelsea

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!