Cardiff – Fulham 08.03.2014

Cardiff – Fulham – Im Rahmen der 29. Runde der englischen Premier League haben wir ein Duell der beiden schlechtesten platzierten Mannschaften, wobei der Tabellenvorletzte Cardiff einen Punkt mehr auf dem Konto hat als Tabellenletzter Fulham. Das Hinspiel im Craven Cottage endete mit einem überraschenden Sieg der Gäste aus Wales (2:1), während diese beiden Mannschaften davor sogar 16 Jahre nicht aufeinandergetroffen sind. Beginn: 08.03.2014 – 16:00 MEZ

Cardiff

Aus diesem Grund erhofft sich diese walisische Mannschaft ein gutes Ergebnis, das ihnen im Kampf ums Überleben von großer Bedeutung wäre. Die Schützlinge des Trainers Solskjaer liegen derzeit mit drei Punkten im Rückstand auf den 17-platzierten West Bromwich und deshalb ist Sieg aus dieser Begegnung ein Muss, zumal sie auf diese Weise vier Punkte Vorsprung auf den Tabellenletzten Fulham hätten. Allerdings spricht die aktuelle Spielform gegen Cardiff, denn in den letzten vier Begegnungen haben sie nur ein Remis und drei Niederlagen kassiert, während sie im Achtelfinale des FA Cups eine Heimniederlage gegen den Zweitligisten Wigan verbuchten.

Am vergangenen Wochenende haben sie im Auswärtsspiel gegen Tottenham eine viel bessere Partie abgeliefert, vor allem in der Abwehr, weshalb wir auch dieses Mal die gleichen vier Abwehrspieler in der Besatzung erwarten, während wir im Mittelfeld bestimmte Änderungen erwarten. In erster Linie denken wir an die Rückkehr der wiedergenesenen Mutch und Zaha, während  in der Angriffsspitze der Neuzugang Jones Vortritt gegenüber Campbell bekommen soll. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Hudson sowie Mittelfeldspieler Whittingham und Noone.

Voraussichtliche Aufstellung Cardiff: Marshall – Fabio, Caulker, Turner, John – Medel, Mutch – Zaha, Kim, Bellamy – Jones

Fulham

In den letzten sieben Runden kassierte Fulham sogar fünf Niederlagen und nur zwei Remis, während sie gleichzeitig aus dem FA Pokal eliminiert wurden und zwar vom Niedrigligisten Sheffield United. All dies führte zum Abrutsch auf den letzten Tabellenplatz der Premier League, weshalb die Vereinsführung beschlossen hat, die Zusammenarbeit mit dem niederländischen Trainer Meulenstein zu beenden und stattdessen wurde der erfahrene deutsche Experte Felix Magath verpflichtet. Von ihm wird natürlich erwartet, dass er mit der Mannschaft den Klassenerhalt schafft.

Allerdings hat er bisher nur geschafft, ein Auswärtsremis gegen West Bromwich einzufahren, während er im Heimspiel gegen Chelsea trotz großem Engagement seiner Schützlinge die erste Niederlage als Trainer von Fulham kassiert hat (1:3). Natürlich kann dieses Spiel keine wahre Maß der Stärke von Fulham sein, zumal es um ein Spiel gegen eine Spitzenmannschaft ging, aber dafür stellt dieses Duell gegen den Tabellenvorletzten Cardiff die ideale Gelegenheit für Magath dar, um sich zu beweisen. Deshalb erwarten wir am Samstag ein maximal engagiertes Spiel dieser Mannschaft. Ausfallen werden die verletzten Defensivspieler Hangeland und Briggs.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Stekelenburg – Riether, Burn, Heitinga, Richardson – Sidwell, Parker – Dejagah, Holtby, Kasami – Mitroglou

Cardiff – Fulham TIPP

Da es hier um einen direkten Kampf ums Überleben geht, ist es für beide Trainer natürlich wichtig, dass sie keine Niederlage kassieren, weshalb wir eine vorsichtige Herangehensweise auf beiden Seiten erwarten können. Dementsprechend ist ein torarmes Spiel zu erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei betvictor (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)