Cardiff – Liverpool 22.03.2014

Cardiff – Liverpool – Im Rahmen der 31. Runde der englischen Premier League haben wir ein Duell zweier ungleichen Gegner, denn es treffen der Tabellenvorletzte Cardiff und der Tabellenzweite Liverpool, der 37 Punkte Vorsprung hat, aufeinander. Im Hinspiel, das an der Anfield Road stattfand, feierte Liverpool einen 3:1-Sieg, während die Reds auch ein Jahr zuvor in Cardiff und zwar im Rahmen des Ligapokals nach dem besseren Elfmeterschießen triumphiert haben. Beginn: 22.03.2014 – 16:00 MEZ

Cardiff

Die Gastgeber aus Cardiff sind sich dessen bewusst, dass ihnen eine äußerst schwierige Aufgabe bevorsteht, obwohl sie bis zum Ende der Saison einfach so viele Siege wie nur möglich verbuchen müssen. Die Schützlinge des Trainers Solskjaer befinden sich derzeit nämlich auf dem vorletzten Tabellenplatz der Premier League. Mit einem Spiel mehr auf dem Konto liegen sie mit drei Punkten im Rückstand auf den 17-platzierten Crystal Palace, sodass ihnen jeder Punkt in den restlichen acht Runden sehr wichtig ist. Die aktuelle Spielform spricht aber gegen sie, da sie in den letzten sechs Runden nur einen Sieg und ein Remis sowie vier Niederlagen verbucht haben, während sie im Achtelfinale des FA Cups vom Zweitligisten Wigan eliminiert wurden.

Im letzten Heimspiel kamen sie zum erwähnten Triumph und zwar im Spiel gegen den Tabellenletzten Fulham, während sie in Auswärtsspielen gegen Tottenham und Everton ihre Haut teuer verkauft haben, da sie minimale Niederlagen kassiert haben. Das bedeutet, dass Solskjaer in diesem Duell gegen Liverpool keine größeren Änderungen in der Startformation vornehmen wird. Ausfallen werden nur die verletzten Verteidiger Taylor und Hudson.

Voraussichtliche Aufstellung Cardiff: Marshall – Theophile-Catherine, Cala, Caulker, John – Medel, Mutch – Zaha, Kim, Noone – Campbell

Liverpool

Im Lager von Liverpool herrscht derzeit eine richtige Euphorie, was nicht verwunderlich ist, wenn man weiß, dass sie sich dem Kampf um den englischen Meistertitel wieder angeschlossen haben, da sie auf den Tabellenführer Chelsea nur vier Punkte Rückstand haben. Außerdem haben sie auch ein Spiel weniger auf dem Konto im Vergleich zu Chelsea. Die Schützlinge des Trainers Rodgers befinden sich nämlich in einer tollen Serie von fünf Siegen in Folge, wobei ihr Selbstbewusstsein deutlich gestiegen ist nach dem sie am letzten Spieltag im Old Trafford einen überzeugenden 3:0-Sieg gegen den Erzrivalen Manchester United geholt haben.

Allerdings macht sich Trainer Rodgers gleichzeitig Sorgen über das etwas schwächere Abwehrspiel seiner Schützlinge, weshalb sie auch viele Gegentreffer in letzter Zeit kassiert haben, aber auf der anderen Seite haben sie Glück, da ihre Stürmer  sehr gut drauf sind. Mit 76 erzielten Toren sind sie nämlich die toreffizienteste Mannschaft der Liga. Dafür ist natürlich das Duo Suarez-Sturridge, das insgesamt 43 Tore erzielte, am meisten verantwortlich, während in letzter Zeit auch andere Spieler öfters treffen. Gerade deshalb erwarten wir keine Änderungen in der Startelf. Ausfallen wird übrigens nur der verletzte Defensivspieler Jose Enrigue.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Mignolet – Johnson, Skrtel, Agger, Flanagan – Henderson, Gerrard, Allen, Sterling – Suarez, Sturridge

Cardiff – Liverpool TIPP

Obwohl Cardiff Punkte im Kampf ums Überleben dringend benötigt, sind wir der Meinung, dass er im Moment einfach nicht in der Lage ist sich den verspielten und effizienten Reds zu widersetzen, weshalb wir auf einen sicheren Sieg der Gäste tippen werden.

Tipp: Asian Handicap -1 Liverpool

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei ladbrokes (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)