Cardiff – Manchester City 25.08.2013

Cardiff – Manchester City – Das zweite Sonntagsduell der zweiten Runde der englischen Premier League wird wahrscheinlich nicht so attraktiv sein wie das Duell in London, denn es treffen der Aufsteiger Cardiff und der aktuelle Vizemeister Manchester City, der nach dem Auftaktspiel zu urteilen, den Meistertitel unbedingt zurückerobern will, aufeinander. Am ersten Spieltag holte Manchester City einen überzeugenden Sieg gegen Newcastle, während Cardiff eine Auswärtsniederlage gegen West Ham kassierte. Dies ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Vereine nach 51 Jahren. Beginn: 25.08.2013 – 17:00 MEZ

Cardiff

Die Aufsteiger aus der walisischen Hauptstadt Cardiff haben 51 Jahre auf diesen glücklichen Moment warten müssen. Der Aufstieg in die Premier League ist an sich schon mal ein unfassbar großer Erfolg. Wenn man noch bedenkt, dass sie vor gerade mal fünf Jahren in der vierten Liga gespielt haben, dann erscheint dieser Aufstieg als fast unrealistisch. Sie werden ansonsten seit drei Jahren vom Schotten Mackay angeführt, der die defensive Spieltaktik bevorzugt, aber es half ihm nicht sehr viel am ersten Spieltag, weil sie eine 0:2-Niederlage gegen West Ham kassierten. Natürlich werden sie ihre Chance in Begegnungen gegen leichtere Gegner suchen, während sie in diesem Duell gegen den favorisierten Manchester City kaum etwas mehr als eine ehrenvolle Niederlage erzielen können. Die Hoffnung stirbt aber zuletzt und somit hat Trainer Mackay einen gnadenlosen Kampf seiner Mannschaft angekündigt. Dabei sind auch zwei weitere neue Gesichter und zwar Defensivspieler Brayford und Angreifer Cornelius, während  Mittelfeldspieler Medel und Verteidiger Caulker ihren Debütauftritt vor sieben Tagen in London hatten.

Voraussichtliche Aufstellung Cardiff: Marshall – Brayford, Connolly, Caulker, Taylor – Medel, Gunnarsson – Campbell, Whittingham, Bellamy – Cornelius

Manchester City

Die Citizens aus Manchester haben beim Saisonauftakt einen überzeugenden 4:0-Heimsieg gegen Newcastle geholt. Wir glauben, dass all diejenigen, die das Spiel gesehen haben, eine viel verantwortungsvollere Umgang aller City-Spieler feststellen konnten als in der vergangenen Saison als sie von Mancini geleitet wurden, was auch der große Wunsch der Vereinsführung war als sie den chilenischen Experten Pellegrini verpflichtete. In erster Linie ist das Spiel des Stürmers Dzeko lobenswert, der auch ohne ein Tor erzielt zu haben als bester Spieler der Begegnung erklärt wurde, während im Mittelfeld die Neuzugänge Fernandinho und Navas einen tollen Job gemacht haben. In der Saisonfortsetzung wird sehr viel von den Stürmern Jovetic und Negredo erwartet, aber momentan müssen sie sich mit der Einwechslung während des Spiels zufrieden geben, da Dzeko und Agüero in sehr guter Form sind. Andererseits hat Pellegrini viele Probleme in der Abwehr, weil Richards und Nastasic sowie Kapitän Kompany verletzt sind, sodass in diesem Duell die Position des zweiten Verteidigers gezwungenermaßen Javi Garcia decken muss.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Zabaleta, Javi Garcia, Lescott, Clichy –Fernandinho, Yaya Toure – Navas, Aguero, Silva – Džeko

Cardiff – Manchester City TIPP

Natürlich würde in diesem Duell alles außer einem sicheren Sieg der Citizens eine große Überraschung darstellen, weshalb wir den Gästen ohne viel nachzudenken den absoluten Vorteil geben werden.

Tipp: Asian Handicap -1 Manchester City

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,72 bei 10bet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!