Cardiff – Manchester United 24.11.2013

Cardiff – Manchester United – Dieses zweite Sonntagsduell der 12. Runde der Premier League wird wahrscheinlich nicht so interessant sein wie das Duell in London, denn es treffen der Aufsteiger Cardiff und der aktuelle Meister Manchester United aufeinander. Die Red Devils belegen momentan den fünften Tabellenplatz, während ihr nächster Gegner aus Wales mit acht Punkten im Rückstand den 14. Platz besetzt. Wir werden noch erwähnen, dass dies ihr erstes Aufeinandertreffen nach 51 Jahren ist. Beginn: 24.11.2013 – 17:00 MEZ

Cardiff

Cardiff hat sich erst in der vergangenen Saison den Aufstieg gesichert, aber nach den bisher gezeigten Partien zu urteilen, vor allem im eigenen Stadion, hat dieser Waliser Verein auf jeden Fall vor, in der Eliteklasse etwas länger zu bleiben. Die Schützlinge des Trainers Mackay haben in dieser Saison bereits gegen einen Verein aus Manchester triumphiert, während sie im letzten Heimspiel gegen den Erzrivalen aus Swansea ebenfalls gefeiert haben. Dieser Triumph ist übrigens für alle Fans von Cardiff sicher sehr bedeutungsvoll, da er im ersten Duell zwischen den zwei großen Waliser Vereinen, im Rahmen der Premier League passiert ist. Darüber hinaus hat Cardiff mit diesen drei Punkten die unangenehme Serie von zwei Niederlagen und einem Remis beendet.

Allerdings wurden sie am letzten Spieltag bezwungen und zwar auswärts gegen Aston Villa, sodass sie mit nur zwei Punkten im Vorsprung auf den 18-platzierten Fulham liegen, weshalb sie in diesem Duell gegen ManU ihre Haut teuer verkaufen werden. Ausfallen werden übrigens die verletzten Defensivspieler Brayford und Connolly, Mittelfeldspieler Conway und der junge Stürmer Cornelius.

Voraussichtliche Aufstellung Cardiff: Marshall – Theophile-Catherine, Caulker, Tarner, Taylor – Medel, Gunnarsson – Odemwingie, Whittingham, Bellamy – Campbell

Manchester United

Der aktuelle englische Meister hat die neue Saison sehr schlecht eröffnet, was in Zusammenhang mit dem Abgang des langjährigen Trainers der Mannschaft, Ferguson steht. Nachdem sie in den ersten acht Runden nur 11 Punkte geholt und dabei sogar drei Niederlagen kassiert haben, ist es offensichtlich, dass die Zusammenarbeit mit dem neuen Trainer Moyes endlich funktioniert, weil sie drei Siege in Folge erzielt haben. Momentan befinden sie sich auf dem soliden fünften Tabellenplatz. Auf den Tabellenführer Arsenal liegen sie mit fünf Punkten im Rückstand. Gerade Arsenal haben sie am letzten Spieltag bezwungen und es ist interessant, dass der Torschütze des einzigen Treffers der ehemalige Arsenal-Spieler, van Perise, gewesen ist.

Wir sollten noch erwähnen, dass ManU sich die Platzierung ins Viertelfinale des League Cups über Norwich gesichert hat, während er in der Champions League mit acht gewonnenen Punkten den ersten Gruppenplatz belegt. Ausfallen wird nur der verletzte Mittelfeldspieler Fletcher, während die schwachen Defensivspieler Rafael und Vidic sowie Stürmer Welbeck für dieses Sonntagsspiel in Cardiff fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung United: de Gea – Smalling, Jones, Vidić, Evra – Carrick, Cleverley – Valencia, Rooney, Kagawa – van Persie

Cardiff – Manchester United TIPP

Obwohl Cardiff äußerst unangenehm im eigenen Stadion sein kann, sind wir der Meinung, dass ManU in Wales mit seinen tollen Partien weitermachen wird und somit zu den drei sehr wichtigen Punkten im Kampf um die Tabellenspitze kommen wird.

Tipp: Sieg United

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei bet365 (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

Darüber hinaus erwarten wir, dass Cardiff mit seiner offensiven Spielweise im eigenen Stadion weitermacht, weshalb wir auf ein torreiches Spiel tippen werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,84 bei 10bet (alles bis 1,74 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!