Cardiff – Norwich 01.02.2014

Cardiff – Norwich – Im Rahmen der 24. Runde der englischen Premier League haben wir ein Tabellenkeller-Derby auf dem Programm, denn es treffen der Tabellenletzte Cardiff und der 13-platzierte Norwich, der sechs Punkte mehr auf dem Konto hat, aufeinander. Das Hinspiel endete ohne Sieger, genau wie ihr Duell vor vier Jahren in Norwich als sie im Rahmen der Championship gespielt haben, während damals Cardiff einen 3:1-Heimsieg geholt hat. Beginn: 01.02.2014 – 16:00 MEZ

Cardiff

Gerade deshalb erhoffen sich die Gastgeber einen Sieg in diesem Duell, zumal sie die Punkte dringend brauchen, um aus dem Tabellenkeller raus zu kommen. Cardiff hat nämlich in den letzten sieben Runden nur einen Punkt erzielt. In dieser Zeit haben sie nur im FA Cup im Rahmen der dritten und der vierten Runde triumphiert und zwar über Newcastle und Bolton. Dafür ist aber vor allem der neue Trainer Solskjaer zuständig, der die Mannschaft wach gekriegt hat und so haben sie in den letzten zwei Auswärtsspielen gegen die Mannschaften aus Manchester ihre Haut teuer verkauft

Doch für einen Durchbruch in der Tabelle brauchen sie die Punkte, weshalb sie in der Saisonfortsetzung sicherlich ihr Maximum geben werden, vor allem im eigenen Stadion. Um aus dem Tabellenkeller raus zu kommen, hat der Vereinsbesitzer in der Wintertransferzeit sogar sechs neue Spieler verpflichtet, darunter Fabio und Zaha (Manchester United) sowie Jones (Stoke). Auf der anderen Seite hat der Flügelstürmer Odemwingie den Verein verlassen. In dieser Samstagsbegegnung wird nur der verletzte Abwehrspieler Taylor ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Cardiff: Marshall – Theophile-Catherine, Caulker, Turner, Fabio – Zaha, Medel, Mutch, Whittingham – Campbell, Jones

Norwich

Die Gäste aus Norwich steckten bis vor kurzem in einer tiefen Ergebniskrise, da sie in sechs gespielten Runden nur drei Punkte ergattert haben, während sie im wiederholten Match der dritten FA Cup Runde eine 0:3-Auswärtsniederlage gegen Fulham kassiert haben, sodass sie sich von diesem Wettbewerb verabschieden mussten. Nach zwei Heimspielen, in denen sie einen Triumph über Hull sowie ein Remis gegen Newcastle verbucht haben, schafften sie den Durchbruch in die Tabellenmitte. Derzeit haben sie sogar fünf Punkte mehr auf dem Konto im Vergleich zu den abstiegsgefährdeten Mannschaften.

Das bedeutet auch, dass sie dieses Duell gegen den Tabellenletzten Cardiff etwas entspannter antreten können, obwohl sie sich bewusst sind, dass dem Gastgeber unter den Nägeln brennt und dass er sein Maximum geben wird, um zu den rettenden Punkten zu kommen. Dadurch wird Norwich viel Freiraum zum Kontern bekommen, weshalb Trainer Hugdton eine ziemlich offensivorientierte Aufstellung angekündigt hat. In dieser Begegnung werden die verletzten Mittelfeldspieler Howson und Eliot Bennett sowie Verteidiger Turner ausfallen, während Mittelfeldspieler Johnson rot-gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich: Ruddy – Martin, R. Bennett, Bassong, Olsson – Snodgrass, Tettey, Fer, Pilkington – Hooper, van Wolfswinkel

Cardiff – Norwich TIPP

Nach dem sie in den letzten zwei Auswärtsspielen in Manchester trotz Niederlagen gewisse Fortschritte im Spiel gezeigt haben, erwarten wir von Cardiff, dass er im eigenen Stadion gegen Norwich zu seinem ersten Meisterschaftssieg unter der Leitung des neuen Trainers kommen wird.

Tipp: Sieg Cardiff

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,25 bei mybet (alles bis 2,15 kann problemlos gespielt werden)