Chelsea – Arsenal 22.03.2014

Chelsea – Arsenal – An diesem Wochenende stehen die Spiele der 31. Runde der englischen Premier League auf dem Programm. Gleich am Start haben wir ein großes Stadtderby aus London. Der Tabellenführer Chelsea hat ein Spiel mehr abgelegt und hat auch vier Punkte Vorsprung im Vergleich zum drittplatzierten Arsenal. Darüber hinaus haben die Blues in den gemeinsamen Duellen seit zweieinhalb Jahren nicht verloren. Auch in der Hinrunde der aktuellen FA Cup-Saison haben sie im Emirates Stadion 2:0 gewonnen sowie ein torloses Meisterschaftsduell abgelegt. Beginn: 22.03.2014 – 13:45 MEZ

Chelsea

Aber die Schützlinge von Trainer Mourinho haben in der letzten Meisterschaftsrunde einen richtigen Schock erlebt und zwar wurden sie auswärts bei Aston Villa 0:1 bezwungen, während sie am Ende auch zwei Spieler weniger auf dem Platz hatten. Somit treten sie jetzt dieses Londoner Spitzenspiel nach diesem Schock an. Durch diese Niederlage ist auch ihr Vorsprung auf Liverpool und Arsenal auf vier Punkte gesunken, während auch Manchester City sechst Punkte und drei Spiele weniger hat und somit auch im Rennen um den Titel ist.

Genau deswegen hat Mourinho ausgesagt, dass er jetzt nur über einen Sieg im Stadtderby nachdenkt und deswegen erwarten wir auch eine maximal ernste Spielherangehensweise der Blues. Wir sollten somit eine ähnliche Partie von Chelsea wie im CL-Achtelfinalspiel sehen, in dem die Blues vor nur drei Tagen im Stamford Birdge mit einem geduldsvollen und überlegten Spiel am Ende 2:0 gewonnen und das Weiterkommen geholt haben. Nicht dabei ist verletzungsbedingt wieder nur Mittelfeldspieler van Ginkel nicht, während auch die gesperrten Ramires und Willian nicht mitspielen können.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea:  Cech – Ivanović, Cahill, Terry, Azpilicueta –Matić, Lampard – Schurrle, Oscar, Hazard – Eto’o

Arsenal

Im Unterschied zu Chelsea ist die Atmosphäre bei Arsenal bereits vor zwei Wochen besser geworden und zwar nachdem die Mannschaft im Rahmen des FA Cup-Viertelfinalspiels zuhause gegen Everton 4:1 gewonnen hat. Dann haben die Gunners auch beim Rückspiel des EL-Achtelfinales in München gegen den aktuellen Europameister Bayern 1:1 gespielt. Das hat für das Weiterkommen zwar nicht ausgereicht, da sie im Hinspiel im Emirates Stadion von den Bayern 0:2 bezwungen wurde, aber für das Selbstbewusstsein der Mannschaft hat die Tatsache, dass sie unbesiegt die Allianz-Arena verlassen hat, sicherlich viel bedeutet.

Das hat man eigentlich am besten am letzten Wochenende gesehen, als die Gunners auswärts beim Stadtrivalen Tottenham 1:0 gewonnen haben. Dadurch haben sie jetzt nur vier Punkte Rückstand auf den führenden Chelsea und haben jetzt auch diese tolle Chance einen Sieg im Stamford Bridge zu holen, wodurch ihr Chancen auf den Titel auch steigen würden aber Trainer Wenger ist sich im Klaren, dass es gegen den kompakten Chelsea auf keinen Fall leicht sein wird und zwar besonders da er auch dieses Mal mit den verletzten Stürmer Walcott sowie vier Mittelfeldspieler Özil, Wilshere, Ramsey und Diaby nicht rechnen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Sagna, Mertesacker, Koscielny, Gibbs – Flamini, Arteta – Oxlade-Chamberlain, Rosicky, Cazorla – Giroud

Chelsea – Arsenal TIPP

Nach einer ein wenig überraschenden Niederlage im Villa Park ist es den Blues aus London klar, dass sie in den Siegerrhythmus  schnell zurückfinden müssen, wenn sie weiterhin der Hauptanwärter auf den Titel sein wollen, weshalb wir in ihrem Duell gegen den direkten Mitkonkurrenten und den Stadtrivalen Arsenal einen Chelsea-Triumph erwarten.

Tipp: Sieg Chelsea

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,93 bei betvictor (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)