Chelsea – Everton 11.02.2015, Premier League

Chelsea – Everton / Premier League – Im Rahmen der englischen Premier League stehen am Mittwoch die sechs übrig gebliebenen Spiele der außerordentlichen 25. Runde auf dem Programm. Wir fangen unsere Analyse mit dem sehr interessanten Duell an, das im Londoner Stamford Bridge Stadion stattfinden wird. Es treffen der führende Chelsea und der 12-platzierte Everton aufeinander. Everton hat zurzeit auch große 29 Punkte Rückstand. Die Blues sind jetzt demnach in absoluter Favoritenrolle, besonders da sie auch im Hinspiel 6:3 gewonnen haben. Beginn: 11.02.2015 – 20:45 MEZ

Chelsea

In der letzten Saison endeten aber beide gemeinsamen Duelle von Chelsea und Everton jeweils mit einem 1:0-Heimsieg und dieses zuletzt abgelegte Duell im Goodison Stadion, das wir erwähnt haben, ist auf jeden Fall eine Ausnahme. Chelsea hat zu dieser Zeit auch viel besser als sonst gespielt, und zwar besonders im Angriff. Die Schützlinge von Trainer Mourinho sind dadurch gleich am Anfang der Meisterschaft auf die erste Tabellenposition raufgeklettert und sind auch zurzeit der Hauptfavorit auf den Titel.

Sie haben zwar nachgelassen, aber sie erzielen auch weiterhin Punkte, während der zweitplatzierte Manchester City zurzeit eine Ergebniskrise und ganze sieben Punkte Rückstand hat. Vor zwei Runden endete das gemeinsame Duell im Stamford Bridge Stadion zwar unentschieden, aber die Blues haben am letzten Wochenende auswärts bei Aston Villa gewonnen und die Citizens haben zu Hause gegen Hull nur 1:1 gespielt. Was dieses heutige Duell im Goodison Stadion angeht, kann Angriffsspieler Diego Costa kartenbedingt nicht mitspielen, während Verteidiger Filipe Luis und Mittefeldspieler Fabregas verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Courtois – Ivanović, Cahill, Terry, Azpilicueta – Matić, Ramires – Willian, Oscar, Hazard – Remy

Everton

Im Unterschied zu Chelsea, liefert Everton in der aktuellen Saison viel schlechtere Partien als erwartet ab. Das bestätigt auch der momentane 12. Tabellenplatz der Premier League, auf dem sich die Mannschaft befindet. Aber in letzter Zeit geben die heutigen Gäste doch Gas und haben zu Hause dreimal in Folge unentschieden gespielt. Das war gegen Manchester City, West Bromwich und Liverpool. Das einzige Auswärtsspiel bei Crystal Palace gewannen sie 1:0.

Darüber hinaus haben die Spieler von Everton in diesen vier erwähnten Spielen nur zwei Tore erzielt sowie einen Gegentreffer kassiert. Trainer Martinez widmet sich in letzter Zeit also viel mehr dem eigenen als dem gegnerischen Tor und sicher wird er auch jetzt in diesem Duell gegen den Tabellenführer so agieren. Was den Spielerkader angeht, sind die verletzten Torwart Howard sowie Mittelfeldspieler Osman und Pienaar immer noch nicht dabei, während Stürmer Atsu kartenbedingt nicht mitspielen kann und die Auftritte der angeschlagenen Mittelfeldspieler McCarthy und McGeady sowie Stürmer Naismith sind fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Robles – Coleman, Stones, Jagielka, Baines – Bešić, Barry – Lennon, Barkley, Mirallas – Lukaku

Chelsea – Everton TIPP

Obwohl Chelsea am letzten Wochenende im Villa Park Stadion wieder gewonnen hat, treffen die Gastgeber jetzt auf den viel besseren Everton. Die Gäste spielen in letzter Zeit eine besonders gute Abwehr und aus diesem Grund haben wir uns jetzt, anstatt eines Handicaps auf Chelsea für wenige Tore entschieden.

Tipp: unter 3 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,62 bei NetBet (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€