Chelsea – Everton 16.01.2016, Premier League

Chelsea – Everton / Premier League – Im Rahmen des 22. Spieltags der englischen Premier League erwartet uns ein sehr interessantes Duell, unabhängig davon, dass beide Mannschaften derzeit in der unteren Tabellenhälfte verweilen. Der aktuelle Meister Chelsea spielt auch nach dem Trainerwechsel sehr unbeständig und besetzt momentan den 14. Tabellenplatz, während Everton mit vier Punkten Vorsprung den 11. Platz belegt. Im Hinspiel hat Everton einen 3:1-Sieg gegen Chelsea gefeiert  und revanchierte sich auf diese Weise für die beiden Niederlagen aus der letzten Saison. Beginn: 16.01.2016 – 16:00 MEZ

Chelsea

Die heutigen Gastgeber glauben, dass es an der Zeit ist, dass sie wieder einmal über Everton triumphieren, zumal sie auf diese Weise nur noch einen Punkt Rückstand auf den heutigen Gegner haben würden. Der aktuelle englische Meister hat nämlich nach der Ankunft des neuen Trainers Hiddink noch keine Niederlage kassiert, aber genauso erzielten sie in den letzten vier Ligaspielen sogar drei Remis und nur einen Sieg und zwar im letzten Auswärtsspiel gegen Crystal Palace (3:0).

Danach haben sie im FA Cup einen 2:0-Heimsieg gegen den Niedrigligisten Scunthorpe gefeiert und so erwarteten ihre Fans auch in der letzten Meisterschaftsbegegnung einen Dreier, aber die Blues haben Schwäche gezeigt und an der Stamford Bridge verbuchten sie nur ein 2:2-Remis gegen West Bromwich. Gerade deshalb erwarten wir, dass sie gegen Everton viel aggressiver agieren um zum sehr wichtigen Sieg zu kommen, zumal in der Startaufstellung der wiedergenesene Hazard dabei sein soll. Ausfallen wird nur der verletzte Stürmer Falcao.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Courtois – Ivanovic, Zouma, Terry, Azpilicueta – Mikel, Fabregas – Willian, Oscar, Hazard – Diego Costa

Everton

Im Gegensatz zu den Blues, können die heutigen Gäste mit der aktuellen Spielform zufrieden sein, zumal sie einige sehr schwierige Matches hinter sich haben. In der Meisterschaft befinden sie sich allerdings in einer Serie von einer Niederlage und zwei Remis, weshalb sie keine Fortschritte in der Tabelle gemacht haben, aber genauso müssen wir wissen, dass sie in den letzten zwei Runden in Duellen gegen Tottenham und Manchester City ungeschlagen blieben. Vor drei Tagen haben sie im Etihad Stadion nämlich ein torloses Remis eingefahren.

Zwischen diesen zwei Meisterschaftsspielen haben die Schützlinge des Trainers Martinez zwei Heimsiege verbucht und zwar im ersten Halbfinalmatch des Ligapokals gegen Manchester City (2:1) sowie im FA Cup gegen den Niedrigligisten Dagenham (2:0). Das bedeutet, dass sie seit vier Spielen ungeschlagen sind, sodass sie dieses Duell gegen den aktuellen englischen Meister sicherlich sehr selbstbewusst antreten werden. Verletzungsbedingt werden Verteidiger Coleman, Hibbert und Browning, Mittelfeld McCarhty und Stürmer Naismith ausfallen, während der wiedergenesene Cleverley in der Startelf erwartet wird.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Stones, Jagielka, Funes Mori, Baines – Barry, Bešić – Deulofeu, Barkley, Cleverley – Lukaku

Chelsea – Everton TIPP

Obwohl Everton in letzter Zeit sein Abwehrspiel deutlich verbessert hat, bezweifeln wir, dass er im Etihad Stadion das eigene Tor sauber halten kann, während die Blues schon seit dem Saisonstart in der Abwehr nicht überzeugend sind, sodass sie sicherlich große Probleme haben werden den besten Torschützen der Liga, Lukaku, zu stoppen.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,77 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€