Chelsea – Hull 18.08.2013

Chelsea – Hull – Am ersten Spieltag der englischen Premier League haben wir ein Duell zweier völlig ungleichen Gegner, denn es treffen einer der Titelhauptanwärter Chelsea und der Aufsteiger Hull aufeinander. Das letzte Mal trafen diese beiden Mannschaften vor vier Jahren in der Premier League aufeinander und damals feierte Chelsea einen Heimsieg, während es im Hull unentschieden gewesen ist. Beginn: 18.08.2013 – 17:00 MEZ

Chelsea

Die Blues aus London konnten in der letzten Saison zur keinem Zeitpunkt nah an das führende Duo aus Manchester kommen, während die ganze Zeit die Stadtrivalen Arsenal und Tottenham gleich hinter ihnen gewesen sind. Aber am Ende konnten sie die ganzen Probleme überwinden und den dritten CL-Platz holen, wo sie aber die Saison, in der sie Titelverteidiger waren, unglücklich beendet haben. Das hat dann dazu geführt dass der erfahrene Trainer Benitez entlassen wird. Aber jetzt hat die Mannschaft der beliebte Mourinho übernommen, der dort zurückkommt, wo er am meisten geliebt wird und wo er in seiner ersten Saison als Trainer gleich den Titelmeister geholt hat, was sicher auch in dieser Saison sein Ziel sein wird. Chelsea hat bis jetzt Stürmer Schürrle von Leverkusen, Mittelfeldspieler van Ginkel von Vitesse und Torwart Schwarzer von Fulham dazu geholt. Auch Innenverteidiger Kalas, Mittelfeldspieler Essien und Chalobah sowie Stürmer Lukaku sind nach abgelaufener Ausleihfrist wieder zurück, während auch viele Spieler ihre Ausleifrist verlängert haben, da ihnen ja klar ist, dass sie unter so einer starken Konkurrenz kaum Einsatzzeit bekommen werden. Das hat auch die offensiven Mittelfeldspieler Malouda und Benayoun, Verteidiger Ferreira und Torwart Turnbull dazu angeregt den Verein zu verlassen.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Ivanović, Luiz, Cahill, Cole – Mikel, Ramires – Oscar, Mata, Hazard – Schürrle

Hull

Hull City hat in der vergangenen Saison einen tollen Job in der Championship gemacht und als Tabellenzweiter sicherte er sich den direkten Aufstieg. Den größten Verdienst für die tolle Ergebnisse hatte sicherlich Trainer Steve Bruce, der eine äußerst disziplinierte Herangehensweise an das Spiel erzielt hat, vor allem in der Abwehr, sodass sie am Saisonende die drittbeste Abwehrmannschaft der Liga gewesen sind. Gerade deshalb erwarten wir eine ähnliche Spielweise von Hull auch in dieser Saison, vor allem auswärts, wo sie sich wahrscheinlich für eine geschlossene Variante entscheiden werden, während sie vor eigenen Fans etwas offensiver agieren werden, um auf diese Weise möglichst viele Punkte zu ergattern. Sie haben ihre Schlüsselspieler behalten und so blieben sie während des Sommers nur ohne zwei Stammspieler und zwar ohne Torwart Stockdale und Stürmer Geda, die als Leihgaben verpflichtet waren sowie ohne Mittelfeldspieler McKenna und Olofinjana und Stürmer Simpson. Auf der anderen Seite haben sie sogar acht neue Spieler verpflichtet und zwar Torwart McGregor (Besiktas) und Harper (Newcastle), Verteidiger Figueroa (Wigan) und Davies (Birmingham), Mittelfeldspieler Huddlestone und Livermore (Tottenham) sowie Stürmer Graham (Sunderland) und Sagbo (Evian).

Voraussichtliche Aufstellung Hull: McGregor – Rosenior, Chester, Davies, McShane – Elmohamady, Huddlestone, Meyler, Brady – Graham, Aluko

Chelsea – Hull TIPP

Natürlich wäre alles andere als ein sicherer Chelsea-Sieg eine große Überraschung, aber die Quoten auf diese Option sind recht niedrig, weshalb wir uns entschieden haben auf ein torreiches Spiel zu tippen, da wir der Meinung sind, dass auch die schnellen Stürmer der Gastmannschaft durch die offensive Spielweise der Blues viel Freiraum bekommen werden.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei 10bet (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!