Chelsea – Manchester City, 14.04.13 – FA Cup

Das zweite Halbfinalmatch des englischen FA Cups ist auf jeden Fall viel attraktiver und ungewisser, da die beiden letzten Gewinner dieses Wettbewerbs, Chelsea und Manchester City aufeinandertreffen werden. In der Premier League belegen diese beiden Vereine den zweiten bzw. den dritten Tabellenplatz und zwar mit einem großen Rückstand auf den Tabellenführer Machester United, sodass sie mit dem eventuellen Pokaltitel die Saison zumindest teilweise retten würden. In den direkten Duellen waren die Citizens in dieser Saison viel erfolgreicher, denn sie haben im englischen Supercup gefeiert sowie im neulich stattgefundenen Ligaspiel im eigenen Stadion, während an der Stamford Bridge ein torloses Remis gespielt wurde. Beginn: 14.04.2013 – 17:00

Der Einsatz ist diesmal viel höher und es ist daher zu erwarten, dass Trainer Benitez seine stärkste Besatzung auf den Platz rausschickt. Dies ist nämlich eine ihrer seltenen Gelegenheiten, um zu einer Trophäe in dieser Saison zu kommen. Die populären Blues sind aus der Champions League, wo sie die Titelverteidiger waren, bereits ausgeschieden, während sie in der Europaliga nach der Elimination des russischen Vertreters Rubin ins Halbfinale eingezogen sind. In der nationalen Meisterschaft ist der Kampf um den ersten Platz längst verloren, sodass sie bis zum Ende der Saison versuchen werden, einen der Champions League-Tabellenplätze zu ergattern. Im Viertelfinale des FA Cups haben die Blues bereits eine Mannschaft aus Manchester eliminiert, sodass sie dieses Sonntagsduell im Wembley Stadion sicherlich sehr selbstbewusst antreten werden. Ausfallen werden die verletzten Defensivspieler Cahill und Cole sowie Mittelfeldspieler Romeu, während der schwache Angreifer Demba Ba fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Azpilicueta, Ivanović, Luiz, Bertrand – Mikel, Ramires – Oscar, Mata, Hazard – Torres

Im Gegensatz zu Chelsea ist FA Cup für Manchester City die einzige Chance, um in dieser Saison zu einer Trophäe zu kommen. Deshalb werden sie sicherlich ihr Maximum geben, um im Wembley zu triumphieren. Natürlich ist ihr Selbstbewusstsein zusätzlich gestiegen, nachdem sie am vergangenen Wochenende im Stadtderby gegen ManU und zwar im Old Trafford Stadion gefeiert haben. Dennoch haben die Red Devils immer noch große 12 Punkte Vorsprung auf Manchester City, sodass es völlig unrealistisch ist, dass die Citizens in den letzten sechs Runden den Tabellenführer gefährden können. Im Lager von City ist man sich dessen längst bewusst, weshalb sie in letzter Zeit viel entspannter spielen, was letztendlich zu den guten Ergebnissen führt. Gerade deshalb erwarten wir, dass Mancini diesmal eine etwas offensivere Spieltaktik anwendet, zumal Agüero und Nasri völlig genesen sind. Verletzungsbedingt werden die Verteidiger Maicon und Richards sowie Mittelfeldspieler Rodwell ausfallen, während der schwache Mittelfeldspieler Silva fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Zabaleta, Kompany, Nastasić, Clichy –Barry, Yaya Toure – Milner, Tevez, Nasri – Aguero

Wir haben bereits gesagt, dass dieses Duell von großer Bedeutung für die beiden Mannschaften ist, aber wir sind der Meinung, dass die Citizens im leichten Vorteil sind, weil ihr Selbstbewusstsein nach dem Triumph im Old Trafford Stadion sicherlich deutlich gestiegen ist, während die Blues vom Auftritt in der Europaliga wahrscheinlich ein wenig erschöpft sind.

Tipp: Asian Handicap 0 City

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei interwetten (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

Allerdings müssen wir dazu sagen, dass die Angreifer der beiden Teams in letzter Zeit sehr gut drauf sind, sodass wir im Wembley Stadion jede Menge Tore erwarten können.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei ladbrokes (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Chelsea – Manchester City