Chelsea – Manchester United 19.01.2014

Chelsea – Manchester United – Das zweite Sonntagsduell der 22. Runde der englischen Premier League ist gleichzeitig ein großes Derby, denn in London treffen zwei alten Rivalen Chelsea und Manchester United aufeinander. Die Blues liefern in dieser Saison viel bessere Partien ab und somit befinden sie sich auf dem dritten Tabellenplatz, während der aktuelle englische Meister auf dem siebten Tabellenplatz verweilt und zwar mit neun Punkten im Rückstand. Darüber hinaus endete das Hinspiel im Old Trafford torlos, während Chelsea in der vergangenen Saison sogar drei Siege, ein Remis und eine Niederlage gegen United verbucht hat. Beginn: 19.01.2014 – 17:00 MEZ

Chelsea

Dementsprechend gilt diese Londoner Mannschaft als ein leichter Favorit im eigenen Stadion, zumal sie sich momentan in einer Serie von fünf  Siegen in Folge befindet (vier Meisterschaftssiege und ein FA Cup-Sieg). Im FA Cup haben sie sich nämlich den Einzug in die vierte Runde gesichert. Den Trainer Mourinho freut vor allem die Tatsache, dass seine Schützlinge vor diesem Derby gegen United, nur ein Gegentor in den letzten sechs Begegnungen kassiert haben, während sie gleichzeitig zehn Tore erzielt haben.

All dies führte dazu, dass sie auf den tollen dritten Tabellenplatz raufgeklettert sind und momentan haben sie nur einen Punkt weniger auf dem Konto als Manchester City bzw. zwei Punkte weniger als der Tabellenführer Arsenal, sodass sie die Punkte aus diesem Duell im Titelkampf dringend benötigen. Vor ein paar Tagen hat Chelsea den Mittelfeldspieler Matic von Benfica verpflichtet. Am Sonntag wird er in der Startelf  erwartet, während die verletzten Verteidiger Ivanovic sowie Mittelfeldspieler Lampard und van Ginkel ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Azpilicueta, Cahill, Terry, Cole – Matić, Ramires – Willian, Oscar, Hazard – Torres

Manchester United

Der aktuelle englische Meister geht in dieses Duell nach dem 2:0-Heimsieg gegen Swansea am letzten Spieltag, wodurch er seine negative Serie von drei Niederlagen endlich beendet hat. Zuerst haben die Red Devils eine 1:2-Heimniederlage gegen Tottenham kassiert und dann wurden sie im Rahmen der dritten Runde des FA Cups von Swansea mit dem identischen Ergebnis bezwungen. In erster Halbfinalbegegnung des Ligapokals wurden sie dann von Sunderland bezwungen. Da dies die achte Niederlage von ManU in dieser Saison war, ist es klar, dass in dieser Mannschaft etwas nicht stimmt, weshalb der Abgang des Trainers Moyes immer öfters in Erwägung gezogen wird.

Moyes erhofft sich aber die Unterstützung der Vereinsführung und er glaubt, dass dies nur eine vorübergehende Krise ist und dass sie in der Lage sind, wieder auf dem höchsten Niveau zu spielen, weil sie eine brillante Serie von sechs Siegen in Folge hatten. Aus diesem Grund erwarten wir dass er sehr engagiert und verantwortungsbewusst in dieses Derby gegen Chelsea geht, zumal die Rückkehr der wiedergenesenen Jones und Rooney angekündigt wurde. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Ferdinand, Mittelfeldspieler Fellaini und Nani sowie Stürmer van Persie.

Voraussichtliche Aufstellung United: de Gea – Rafael, Smalling, Vidić, Evra – Jones, Carrick – Valencia, Rooney, Januzaj – Welbeck

Chelsea – Manchester United TIPP

Die Blues aus London gelten als Favoriten in diesem Derby, zumal sie im eigenen Stadion spielen, aber es ist ganz sicher, dass der aktuelle englische Meister hochmotiviert in diesem Spiel gegen den Erzrivalen aus London sein wird, weshalb uns ein sehr ungewisses Match an der Stamford Bridge erwartet.

Tipp: Asian Handicap +1 United

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,61 bei 10bet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Darüber hinaus sollten wir bedenken, dass beide Mannschaften ihr Abwehrspiel in letzter Zeit deutlich verbessert haben, weshalb ein torarmes Spiel durchaus realistisch zu erwarten ist.

 Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,93 bei ladbrokes (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)