Chelsea – Newcastle 13.02.2016, Premier League

Chelsea – Newcastle / Premier League – In der letzten Samstagsbegegnung des 26. Spieltags der englischen Premier League haben wir ein Duell zwischen zwei ehemaligen englischen Meistern, die sich seit dem Beginn der aktuellen Saison in der unteren Tabellenhälfte befinden. Londoner Chelsea besetzt nämlich den 13. Tabellenplatz und hat sechs Punkte Vorsprung auf den 17-platzierten Newcastle. Das Hinspiel, das im St. James Park stattfand, endete mit einem 2:2-Remis, während davor beide Mannschaften je drei Heimsiege verbucht haben. Beginn: 13.02.2016 – 18:30 MEZ

Chelsea

Das bedeutet, dass die Blues aus London an der Stamford Bridge gute Erfahrungen in Duellen gegen die populären Elstern gemacht haben, sodass wir auch in diesem Samstagsspiel erwarten, dass sie gleich von der ersten Minute an äußerst aggressiv spielen werden, um zur vollen Punkteausbeute zu kommen, zumal sie ihren Fans was schuldig geblieben sind, als sie am vergangenen Wochenende erst in der Nachspielzeit die Heimniederlage gegen ManU vermeiden konnten. Damit wurde ihre Positivserie von je fünf Siegen und Remis beendet (FA Cup-Triumphe über die Niedrigligisten Scunthorpe und Milton Keynes mitgerechnet).

Auf der anderen Seite kosteten sie zahlreiche Remis einer viel besseren Platzierung in der Meisterschaft (aktuell 13. Tabellenplatz), sodass sie es in den restlichen 13 Runden schwer haben werden, einen der internationalen Tabellenplätze zu erreichen. Gerade deshalb glauben wir, dass die Schützlinge des Trainers Hiddink in letzter Zeit viel mehr über das bevorstehende Achtelfinalmatch gegen PSG im Rahmen der Champions League nachdenken. Gleich danach erwartet sie im FA Cup das Achtelfinalspiel gegen Manchester City. Im Duell gegen ManU verletzte sich Innenverteidiger Zouma schwer und aus dem gleichen Grund werden noch  Stürmer Falcao und Remy ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Courtois – Ivanovic, Cahill, Terry, Azpilicueta – Mikel, Matic – Willian, Fabregas, Hazard – Diego Costa

Newcastle

Im Gegensatz zum aktuellen englischen Meister hat Newcastle am vergangenen Wochenende den Heimvorteil auf die bestmögliche Art und Weise ausgenutzt und ist zum wertvollen 1:0-Triumph über West Bromwich gekommen, was dazu führte, dass sie wieder in der sicheren Zone sind, mit einem Punkt Vorsprung auf den 18. Norwich. Im weiteren Verlauf der Saison werden sie deshalb maximal engagiert spielen müssen, um so viele Punkte wie möglich zu ergattern.

Gerade deshalb erwarten wir, dass sie an der Stamford Bridge ziemlich offensiv agieren, zumal sie sich in der Wintertransferzeit im Mittelfeld und im Angriff zusätzlich verstärkt haben, sodass Trainer McClaren jetzt viel mehr Alternativen in diesen Mannschaftsbereichen hat. Auf der anderen Seite hat sich die Situation in der Abwehr nach den neusten Verletzungen vom Innenverteidiger Mbemba und Verteidiger Dummett verschlimmert, während der junge Lascelles rot-gesperrt ist. Verletzungsbedingt werden noch Torwart Krul, Verteidiger Haidara, Mittelfeldspieler Colback, Anita und Obertan sowie Stürmer Cisse und de Jong ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Elliot – Janmaat, Taylor, Coloccini, Aarons – Tiote, Shelvey – Sissoko, Wijnaldum, Townsend – Mitrovic

Chelsea – Newcastle TIPP

Natürlich gilt der aktuelle englische Meister in dieser Begegnung als Favorit, aber genauso müssen wir bedenken, dass die Gäste aus Newcastle an der Stamford Bridge nichts zu verlieren haben, weshalb sie mit einer unbelasteter und offener Spielweise versuchen werden die Blues aus London zu überraschen und dementsprechend haben wir hier auf ein torreiches Spiel getippt.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei interwetten (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€