Chelsea – Southampton, 16.01.13 – Premier League

Diesen Mittwoch wird im Rahmen der englischen Premier League ein Nachholspiel der 17. Runde gespielt und zwar zwischen zwei Mannschaften, die sich nach 21 gespielten Spielen auf unterschiedlichen Tabellenhälften befinden. Southampton befindet sich auf dem 15. Platz mit 21 erzielten Punkten, während die Blues aus London 20 Punkte Vorsprung haben und momentan den dritten Tabellenplatz besetzen. Interessant ist, dass sie vor gerade mal 10 Tagen in  der dritten Runde des FA-Pokals aufeinandergetroffen sind und da hat Chelsea einen klaren 5:1-Auswärtssieg geholt. Beginn: 16.01.2013 – 20:45

Natürlich hoffen die heutigen Gastgeber auch dieses Mal ein ähnliches Ergebnis erzielen zu können, vor allem weil sie zuhause spielen. Andererseits sind sie zurzeit gut gelaunt, da sie am letzten Wochenende bei Stoke einen klaren 4:0-Sieg geholt haben. Mit diesem letzten Ligaerfolg haben die Schützlinge von Trainer Benitez den Stadtrivalen Tottenham überholt, da Tottenham auswärts bei QPR nur unentschieden gespielt hat. Die Blues sind in der Lage ihre Fans negativ zu überraschen, was am besten das Halbfinalspiel des Ligapokals bewiesen hat, als sie zuhause von Swansea 0:2 bezwungen wurden. Dementsprechend werden sie nächste Woche im Rückspiel eine ziemlich schwierige Aufgabe haben. Gerade deswegen müssen die Gastgeber jetzt sehr vorsichtig sein und deswegen hat Benitez angekündigt, dass er seine stärksten Spieler rausschicken wird, unter denen sich auch die erholten Torwart Cech und der erfahrene Innenverteidiger Terry befinden. Anderseits sind die verletzten Mittelfeldspieler Romeu und Benayou immer noch nicht dabei, während Nigerianer Mikel und Moses zurzeit beim Afrika Cup sind.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Ivanović, Luiz, Terry, Cole – Ramires, Lampard – Hazard, Oscar, Mata – Demba Ba

Genau wie die heutigen Gegner haben auch die Gäste aus Southampton in der letzten Runde der Premier League drei wichtige Punkte geholt und zwar auswärts beim direkten Mitkonkurrenten im Abstiegskampf Aston Villa. Dieses Spiel hat noch einmal bestätigt, dass sie sich in einer ziemlich guten Spielform befinden, da sie davor drei Remis in Folge hatten. All das hat im Endeffekt dazu geführt, dass sie zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone haben. Sie wurden aber vor kurzem von Chelsea in der dritten Runde des FA Pokals bezwungen. Dieses Ergebnis ist zwar nicht so relevant, da sie sich sicherlich ein wenig zurückgehalten haben, um die Kraft für die viel wichtigeren Meisterschaftsspiele zu sparen. Das bedeutet, dass sie im Stamford Bridge etwas defensiver auftreten werden und dass sie sich vor allem auf ihre kompakte Abwehr fokussieren werden, während sie im Angriff die Torchancen aus den schnellen Konterangriffen anpeilen werden und zwar über den erfahrenen Lambert und den talentierten Rodriguez. Was den Rest der Mannschaft angeht, sollte er der gleich wie gegen Villa bleiben, wobei den leicht verletzten Verteidiger Shaw der erfahrene Fox vertreten wird. Trainer Adkins kann mit den verletzten Torwart Gazzanig, Innenverteidiger Jose Fonte und Mittelfeldspieler Lallan nicht rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Boruc – Clyne, Yoshida, Hooiveld, Fox – Puncheon, Cork, Schneiderlin, Ramirez – Lambert, Rodriguez

Southampton ist zwar in den letzten vier Runden unbesiegt, aber dieses Mal reisen sie zu einer der besten englischen Mannschaften, von der sie vor ca. 10 Tagen 5:1 in der dritten Runde des FA-Pokals bezwungen wurden. Jetzt können die Gäste nur hoffen, dass die Pleite nicht so hoch ausfällt.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Chelsea

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,67 bei Titanbet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Chelsea – Southampton