Chelsea – Tottenham 02.05.2016, Premier League

Chelsea – Tottenham / Premier League – Zum Abschluss des 36. Spieltags der englischen Premier League steht noch das Duell zwischen zwei Stadtrivalen aus London, Chelsea und Tottenham, auf dem Programm. Derzeit brauchen die Spurs die Punkte viel mehr, da sie immer noch im Rennen um den Titel sind, während die Blues auf der anderen Seite in der Tabellenmitte verweilen und nur noch um Prestige spielen. Im White Hart Lane Stadion haben sie ein torloses Remis gespielt. In der vergangenen Saison haben beide Mannschaften Heimsiege verbucht, während Chelsea noch im Rahmen des Ligapokals und zwar an der Stamford Bridge besser gewesen ist. Beginn: 02.05.2016 – 21:00 MEZ

Chelsea

Natürlich werden die Blues vor eigenen Fans auf Sieg spielen, unabhängig von der Tatsache, dass sie nur noch um Prestige spielen. Es ist aber bekannt, dass zwischen den beiden Teams große Rivalität herrscht und so wären die Blues sicherlich überglücklich, wenn gerade sie die Titelambitionen von Tottenham löschen könnten. Es hängt auch sehr viel von Leicester ab, denn es kann leicht passieren, dass die Spurs schon nach dem Match von Leicester, das einen Tag früher stattfinden wird, aus dem Titelkampf raus sind.

Am vergangenen Wochenende hat Chelsea einen 4:1-Auswärtssieg gegen Bournemouth gefeiert und damit seine Mini-Serie von zwei Niederlagen beendet. Wir sollten aber erwähnen, dass in diesen zwei Duellen viele Stammspieler ausgefallen sind. Die Rückkehr der wiedergenesenen Hazard und Willian war gleich spürbar, während Begovic ein guter Ersatz für den gesperrten Courtois gewesen ist. Corutois wird auch in diesem Duell fehlen. Außerdem werden die verletzten Innenverteidiger Cahill und Zouma sowie Stürmer Remy ausfallen, während Kapitän der Mannschaft, Terry, inzwischen wiedergenesen ist und nach langer Zeit wird er in der Startelf erwartet wird.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Begovic – Azpilicueta, Ivanovic, Terry, Baba – Mikel, Fabregas – Pedro, Willian, Hazard – Costa

Tottenham

Tottenham hat in der letzten Runde wahrscheinlich den entscheidenden Patzer im Titelkampf gemacht, da er im Heimspiel gegen West Bromwich nur ein 1:1-Remis gespielt hat, sodass er nun sogar sieben Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter Leicester hat. Das bedeutet, dass die Füchse in den letzten drei Runden nur noch einen Sieg oder eine eventuelle Niederlage von Tottenham brauchen, um sich den Titel definitiv zu sichern und daher kann es leicht passieren, dass schon an diesem Wochenende der neue englische Meister bekannt ist.

Natürlich werden die Spurs ihr Bestes geben, damit dieser Kampf noch länger anhält, sollte Leicester einen Tag zuvor über Manchester United nicht triumphieren. Darüber hinaus müssen sich die Spurs um die direkte CL-Platzierung noch kümmern, da der drittplatzierte Manchester City und der viertplatzierte Arsenal mit nur fünf Punkten im Rückstand liegen. Gerade deshalb glauben wir, dass Pochettino von seinen Spielern großes Engagement an der Stamford Bridge verlangen wird, unabhängig von der Tatsache, dass neben den verletzten Bentaleb und N`jie auch der junge Mittelfeldspieler Alli fehlen wird, der im Match gegen West Bromwich nach einem unsportlichen Spielzug suspendiert wurde.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Alderweireld, Vertonghen, Rose – Dier, Mason – Lamela, Dembele Eriksen – Kane

Chelsea – Tottenham TIPP

Nachdem sie am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen West Bromwich gepatzt haben, erwarten wir von den Spurs, dass sie diesen schlechten Eindruck auswärts bei Chelsea wiedergutmachen, während die Blues auf der anderen Seite sicherlich ihr Bestes geben werden,  damit sie ihren Stadtrivalen bezwingen und gerade deshalb haben wir uns für diesen Tipp entschieden.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,67 bei 10bet (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€