Chelsea – Tottenham 03.12.2014, Premier League

Chelsea – Tottenham / Premier League – Das letzte Duell der 14. Runde, das wir analysieren werden, wird am Mittwochabend in London gespielt und zwar im Stadion Stamford Bridge, wo der führende Chelsea den Stadtrivalen Tottenham empfangen wird. Tottenham befindet sich zurzeit auf dem siebten Tabellenplatz und hat ganze 13 Punkte weniger als die Blues. Was die gemeinsamen Duelle angeht, hat Chelsea eine Serie von vier Siegen und fünf Remis. In der letzten Saison war Chelsea zuhause besonders gut und hat 4:0 gewonnen. Beginn: 03.12.2014 – 20:45 MEZ

Chelsea

Die heutigen Gastgeber erwarten deswegen auch dieses Mal einen Triumph gegen die Stadtrivalen holen zu können. Die Schützlinge von Trainer Mourinho haben in den 13 abgelegten Runden der Premier League 10 Siege und nur drei Remis geholt. Dadurch haben sie zurzeit sechs Punkte mehr als der zweitplatzierte Manchester City. Darüber hinaus haben sie vor sieben Tagen die CL-Weiterplatzierung geschafft und zwar nachdem 5:0-Auswärtssieg bei Schalke.

Aber dann haben sie am letzten Wochenende im Rahmen der Meisterschaft auswärts bei Sunderland nur 0:0 gespielt. Das war das erste Spiel in der aktuellen Saison, in dem sie kein Tor erzielen konnten. Aber das wird sie jetzt wahrscheinlich nur noch zusätzlich motivieren, um gegen den Stadtrivalen maximal offensiv und auf den Sieg zu spielen. Dieses Mal wird der beste Torschütze der Premier League Diego Costa kartenbedingt nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Courtois – Ivanovic, Cahill, Terry, Azpilicueta – Matić, Fabregas – Willian, Oscar, Hazard – Remy

Tottenham

Im Unterschied zu Chelsea spielt Tottenham in der aktuellen Saison sehr unbeständig, hat aber in letzter Zeit wieder einen Gang zugelegt und tritt dieses heutige Stadtderby somit nach einer Serie von sechs Siegen und nur einer Niederlage an. Alles hat mit dem Sieg im Pokalachtelfinale gegen Brighton angefangen. Danach haben die Spurs drei Meisterschaftssiege geholt sowie eine Niederlage gegen Stoke kassiert. Dadurch sind sie wieder in der oberen Tabellenhälfte, wobei der viertplatzierte ManU zurzeit nur zwei Punkte mehr hat.

Darüber hinaus haben sie auch im Rahmen der Europaliga nach dem Heimsieg gegen Partizan die K.o.-Phase praktisch gesichert. Dadurch waren sie am letzten Wochenende sicher zusätzlich motiviert und haben zuhause gegen Everton 2:1 gewonnen. Aber jetzt wartet eine sehr schwere Aufgabe auf sie, da sie gegen den tollen Chelsea spielen müssen, während es mit dem Spielerkader nicht besonders gut steht. Trainer Pochettino wird verletzungsbedingt wieder nicht mit Verteidiger Walker und Rose, Innenverteidiger Chiriches, Mittelfeldspieler Capoue und Townsend sowie Stürmer Adebayor rechnen können.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Naughton, Fazio, Vertonghen, Davies – Bentaleb, Mason – Lamela, Paulinho, Eriksen – Soldado

Chelsea – Tottenham TIPP

Obwohl es bei Tottenham in letzter Zeit besser läuft, erwarten wir trotzdem, so wie in den früheren Duellen auch, einen klaren Sieg von Chelsea.

Tipp: Asian Handicap -1 Chelsea

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,73 bei betvictor (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€