Chelsea – West Ham 19.03.2016, Premier League

Chelsea – West Ham / Premier League – Im Rahmen der 31. Runde der englischen Premier League werden wir das Duell zwischen zwei Stadtrivalen, Chelsea und West Ham, analysieren, wobei die populären “Hammers” derzeit besser platziert sind und zwar besetzen sie den fünften Tabellenplatz, während der aktuelle Meister mit neun Punkten weniger den zehnten Platz belegt. Im Hinspiel feierte West Ham einen 2:1-Heimsieg, wodurch er seine Negativserie von vier Niederlagen und einem Remis in Duellen gegen Chelsea beenden konnte. Beginn: 19.03.2016 – 16:00 MEZ

Chelsea

Natürlich werden die Blues an der Stamford Bridge versuchen, ihre Positivserie gegen West Ham fortzusetzen, zumal sie nach dem Ausscheiden aus der CL und dem FA Cup nur noch in der Meisterschaft die Chance haben einen der internationalen Tabellenplätze zu erringen. Die Blues haben zuerst im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League eine 1:2-Heimniederlage gegen den französischen Vertreter PSG kassiert und mit insgesamt 2:4 wurden sie aus dem Wettbewerb eliminiert, während sie am vergangenen Wochenende dasselbe Schicksal im Viertelfinale des FA Cups erlitten haben als sie auswärts von Everton 0:2 bezwungen wurden.

In dem Match kassierte ihr bester Torschütze Diego Costa die Rote Karte, sodass er in diesem Samstagsspiel wahrscheinlich durch Remy oder den jungen Traore ersetzt wird, während der wiedergenesene Pato zunächst auf der Ersatzbank bleibt. In der Zwischenzeit erholte sich auch Innenverteidiger Terry und so wird er in der Startbesatzung erwartet, während die verletzten Innenverteidiger Zouma, offensiver Mittelfeldspieler Hazard sowie stürmer Falcao ausfallen werden. In der Meisterschaft wurden die Blues in den letzten 13 Runden nicht bezwungen, aber dennoch haben sie nur auf dem 10. Tabellenplatz geschafft und so wartet im weiteren Verlauf der Saison noch viel Arbeit auf sie.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Courtois – Ivanovic, Terry, Cahill, Azpilicueta – Mikel, Fabregas – Willian, Oscar, Pedro – Remy

West Ham

Im Gegensatz zum aktuellen englischen Meister, gehen die heutigen Gäste in dieses Stadtderby nach dem Auswärtsremis gegen Manchester United, das im Rahmen des FA Cups gespielt wurde. Damit steht ihnen noch ein weiteres Spiel gegen ManU bevor und so werden sie mit der Unterstützung von eigenen Fans versuchen sich den Einzug ins Halbfinale zu sichern. Auf der anderen Seite befinden sich die Schützlinge des Trainers Bilic in der Meisterschaft in einer Serie von drei Siegen in Folge, was zu ihrem Durchbruch auf den fünften Tabellenplatz führte. Derzeit haben sie also einen Punkt bzw. drei Punkte weniger auf den viertplatzierten Manchester City bzw. den Tabellendritten Arsenal.

Die populären Hammers feierten also in diesem Zeitraum Heimsiege gegen Sunderland und Tottenham (je 1:0) sowie einen 3:2-Auswärtssieg gegen Everton und zwar nach großer Wendung, da sie im Spielfinish den Rückstand von zwei Toren aufholen konnten. Bilic stehen wieder alle vier seiner Stürmer zur Verfügung und so hat er nun in diesem Bereich die Qual der Wahl. Verletzungsbedingt werden Innenverteidiger Collins und Tomkins ausfallen, während der Flügelstürmer Moses nicht spielberechtigt ist, weil er die Leihgabe von Chelsea ist.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Adrian – Byram, Reid, Ogbonna, Cresswell – Noble, Kouyate – Antonio, Lanzini, Payet –Sakho

Chelsea – West Ham TIPP

Da wir hier ein Duell zweier Teams haben, die in der Premier League schon lange nicht bezwungen wurden, wird ihr Hauptziel sicherlich sein diese Positivserie fortzusetzen, weshalb wir beschlossen haben auf ein torarmes Spiel zu tippen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei unibet (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€