Chelsea – West Ham 26.12.2014, Premier League

Chelsea – West Ham / Premier League – Am Freitag wird der 18.Spieltag der englische Premier League komplett ausgetragen, denn es ist der sogenannte Boxing Day und er wird von zwei Spitzenmannschaften eröffnet, wobei der Tabellenführer momentan 11 Punkte Vorsprung auf den viertplatzierten West Ham hat. Was ihre direkten Duelle in der vergangenen Saison angeht, gab es in diesem Stadion keine Tore, während im Boleyn Ground Chelsea einen überzeugenden 3:0-Sieg holte. Beginn: 26.12.2014 – 13:45 MEZ

Chelsea

Natürlich erhoffen sich die Blues jetzt einen Triumph im eigenen Stadion über die Hammers, zumal ihnen im weiteren Verlauf der Saison jeder Punkt im Kampf um den Meistertitel Englands sehr wichtig ist. Nachdem sie neulich im Auswärtsspiel gegen Newcastle ihre erste Niederlage in dieser Saison kassierten und davor in Sunderland ein torloses Remis eingefahren haben, hat der aktuelle Meister Manchester City nur noch drei Punkte Rückstand, weshalb Spitzenreiter Chelsea immer mehr unter Druck steht.

Allerdings haben die heutigen Gastgeber bewiesen, dass sie mit dieser Situation gut zurechtkommen, weil sie an den letzten zwei Spieltagen lockere Siege gegen Hull zuhause sowie gegen Stoke in der Ferne geholt haben, sodass ihr Vorsprung auf die Citizens immer noch drei Punkte beträgt, aber gleichzeitig bedeutet das, dass sie in den nächsten drei Runden, die in nur sechs Tagen stattfinden werden, auf der Höhe des Geschehens sein müssen. Gerade deshalb hat Mourinho angekündigt, dass er in diesem Duell gegen West Ham mit seiner stärksten Besatzung auflaufen wird, zumal er keinerlei Probleme mit den Ausfällen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Courtois – Ivanović, Cahill, Terry, Azpilicueta – Matić, Fabregas – Willian, Oscar, Hazard – Diego Costa

West Ham

Wir haben schon öfters geschrieben, dass West Ham in dieser Saison seinen besten Fußball in den letzten zwanzig Jahren zeigt. Vor diesem Stadtderby gegen Chelsea befinden sie sich nämlich auf dem sehr guten vierten Tabellenplatz der Premier League. Darüber hinaus befinden sich die Schützlinge des Trainers Allardyce derzeit in einer positiven Serie von vier Siegen und einem Remis, was bedeutet, dass sie dieses Spiel an der Stamford Bridge sehr selbstbewusst antreten werden.

Die Hammers bevorzugen eine äußerst offensive Spielweise in dieser Saison, was ihnen bislang viel Erfolg brachte, weshalb wir bezweifeln, dass Allardyce vor diesem Duell etwas in seinem Spielansatz ändern wird, unabhängig davon, dass sie gegen eine Mannschaft mit maximaller Punktezahl im eigenen Stadion antreten werden. Was den Spielerkader angeht, erwarten wir eine Änderung im Vergleich zum letzten Match und zwar in der Abwehr, wo der angeschlagene Tomkins durch den erfahrenen Collins ersetzt wird. Ausfallen wird noch der von früher verletzte Mittelfeldspieler Noble.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Adrian – Jenkinson, Collins, Reid, Cresswell – Nolan, Song, Kouyate, Downing – Carroll, Sakho

Chelsea – West Ham TIPP

Natürlich gilt der Tabellenführer als Favorit in diesem Londoner Derby, aber genauso müssen wir bedenken, dass der Tabellenvierte West Ham an der Stamford Bridge völlig entspannt spielen wird, weshalb wir ein sehr interessantes und vor allem offenes Spiel erwarten, in dem es viele Tore geben wird.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€