Crystal Palace – Arsenal 16.08.2015, Premier League

Crystal Palace – Arsenal / Premier League – An diesem Sonntag sind zwei Begegnungen des zweiten Spieltags der englischen Premier League auf dem Programm und gleich in der ersten haben wir ein Londoner Derby, denn es treffen Crystal Palace und Arsenal aufeinander. Die heutigen Gastgeber eröffneten die neue Saison viel besser, weil sie am vergangenen Wochenende auswärts gegen den Aufsteiger Norwich einen 3:1-Sieg holten, während Arsenal scheiterte dabei eine 0:2-Heimniederlage gegen einen weiteren Stadtrivalen, West Ham, kassierte. Was die direkten Duelle angeht, befindet sich Arsenal in einer Serie von fünf Siegen in Folge. In der vergangenen Saison feierten die heutigen Gäste beide Male mit jeweils 2:1. Beginn: 16.08.2015 – 14:30 MEZ

Crystal Palace

Natürlich ist diese Angabe weniger ermutigend für die heutigen Gastgeber vor diesem Stadtderby gegen Arsenal, aber das kann auch motivierend auf die Schützlinge des Trainers Pardew wirken, um vor eigenen Fans die negative Serie gegen Arsenal endlich zu beenden, zumal  ihr Selbstbewusstsein nach dem Auswärtstriumph über Norwich sicherlich gestiegen ist. Sie machten also mit den guten Partien aus der Rückrunde der letzten Saison weiter. All dies führte dazu, dass sie die Saison auf dem sehr guten 10. Tabellenplatz beendet haben.

Um die gute Ergebnisse aus der letzten Saison auch in dieser Saison zu bestätigen, haben sie alle Stammspieler behalten. Darüber hinaus haben sie sich zusätzlich verstärkt und zwar durch den Torwart McCarthy (QPR), die Mittelfeldspieler Cabaye (PSG) und Sako (Wolverhampton) sowie die Stürmer Wickham (Sunderland) und Bamford (Chelsea), der in der vergangenen Saison als Leihgabe sehr erfolgreich bei Middlesbrough war. Wenn man noch die tolle Unterstützung der Fans hinzufügt, dann ist es klar, warum Trainer Pardew optimistisch vor diesem Duell gegen Arsenal ist. Ausfallen werden übrigens die verletzten Torwart Speroni sowie Stürmer Campbell und Chamakh.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: McCarthy – Ward, Dann, Delaney, Souare – Cabaye, McArthur – Puncheon, Ledley, Bolasie – Wickham

Arsenal

Im Gegensatz zu Crystal Palace hat Arsenal die neue Premier League-Saison schlecht eröffnet. Vor sieben Tagen wurden die heutigen Gäste nämlich von einem weiteren Londoner Verein bezwungen und zwar West Ham. Die Schützlinge des Trainers Wenger hatten in diesem Spiel die Initiative, aber es war mehr als auffällig, dass ihnen der schnelle Sanchez im Angriff fehlt, der allerdings im Spielfinish eingewechselt wurde, aber dann war es schon zu spät, um den Rückstand von zwei Toren aufzuholen.

Im Duell gegen Crystal Palace wird er in der Startaufstellung erwartet, während Ramsey auf der Ersatzbank bleiben soll, weil er gegen die Hammers keine besonders gute Partie ablieferte. Doch der Hauptschuldige in dem Match war ihr neuer Torwart Cech, aber genauso müssen wir dazu sagen, dass er im englischen Superpokal einer der verantwortlichsten Spieler für den 1:0-Sieg gegen den aktuellen Meister Chelsea gewesen ist, sodass er am Sonntag  auf jeden Fall Vortritt vor Ospina bekommen wird. Was die Ausfälle angeht, werden die verletzten Mittelfeldspieler Wilshere und Rosicky sowie Stürmer Welbeck weiterhin fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Cech – Debuchy, Mertesacker, Koscielny, Monreal – Coquelin, Cazorla – Oxlade-Chamberlain, Özil, Sanchez – Giroud

Crystal Palace – Arsenal TIPP

Nach der schockierenden und der ein wenig unglücklichen Niederlage gegen West Ham erwarten wir von Arsenal eine viel bessere Partie in diesem Duell gegen einen weiteren Stadtrivalen, Cristal Palace, gegen den sie in den letzten zwei Jahren gute Ergebnisse verbuchten.

Tipp: Sieg Arsenal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei ladbrokes (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€