Crystal Palace – Everton 09.11.2013

Crystal Palace – Everton – In diesem Duell der 11. Runde der englischen Premier League werden zwei Mannschaften ihre Kräfte messen, die sich derzeit in unterschiedlichen Spielformen befinden. Crystal Palace belegt mit drei gewonnenen Punkten den letzten Tabellenplatz, während Everton mit 16 Punkten mehr auf dem Konto auf dem sehr guten siebten Tabellenplatz ist. Das letzte Mal trafen diese beiden Mannschaften vor neun Jahren aufeinander und damals hat Everton zwei überzeugende Siege verbucht. Beginn: 09.11.2013 – 16:00 MEZ

Crystal Palace

Die Gastgeber werden in diesem Duell gegen Everton eine äußerst schwierige Aufgabe haben, zumal sie sich in einer sehr schlechten Form befinden. Die Schützlinge des Trainers Holloway haben sogar sieben Niederlagen in Folge kassiert, sodass sie sich vor diesem Spiel verdient auf dem letzten Tabellenplatz befinden. In den letzten zwei Heimspielen wurden sie von den Stadtrivalen Fulham und Arsenal bezwungen, während sie am vergangenen Wochenende im Gastspiel gegen West Bromwich ohne ein erzieltes Tor geschlagen wurden.

Trainer Holloway wird es nicht leicht haben, die richtige Spieltaktik gegen Everton zu finden, aber da seine Mannschaft kein Abwehrspiel bevorzugt, ist es logisch zu erwarten, dass sie gleich von der ersten Minute an sehr offensiv spielen. Ausfallen werden die verletzten Stürmer Murray, Mittelfeldspeiler Guedioure und Williams sowie Defensivspieler Hunt und McCarthy.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: Speroni – Ward, Mariappa, Delaney, Moxey – Dikgacoi, Jedinak – Puncheon, Gayle, Bolasie – Chamakh

Everton

Im Gegensatz zu Crystal Palace erwartet Everton ein gutes Ergebnis im Selhurst Park, zumal er in letzter Zeit eine aufsteigende Formkurve aufweist. Zum Beginn der Saison haben die Gastgeber dieser Begegnung hauptsächlich Remis gespielt aber nach der Adaption des Trainers Martinez an seine neue Mannschaft folgten drei Siege in Folge. In diesen Spielen kamen vor allem die jungen Lukaku und Barkley zum Vorschein. Danach kam ein sehr schwieriges Auswärtsspiel gegen Manchester City und da kassierten sie ihre erste und bis jetzt die einzige Meisterschaftsniederlage in dieser Saison (1:3). Einige Tage davor wurden sie auch aus dem League Cup eliminiert.

Die zweiwöchige Pause wegen Länderspielen tat ihnen gut, denn in den nächsten drei Spielen verbuchten sie zwei Siege und ein Remis, sodass sie nur noch einen Punkt Rückstand auf den Tabellenzweiten Chelsea haben. In der Startformation erwarten wir keine größeren Änderungen. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Alcaraz, Mittelfeldspieler Gibson und Stürmer Kone und Gueye.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Jagielka, Distin, Baines –McCarthy, Barry – Mirallas, Barkley, Pienaar – Lukaku

Crystal Palace – Everton TIPP

Natürlich gilt Everton als großer Favorit in diesem Duell, aber wir erwarten diesmal eine viel bessere Partie der Gastgeber, die zurzeit nur drei Punkte auf dem Konto haben und sich dessen bewusst sind, dass sie eine weitere Niederlage in einer sehr ungünstige Situation bringen wird.

Tipp: Asian Handicap +1 Crystal Palace

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!