Crystal Palace – Arsenal 26.10.2013

Crystal Palace – Arsenal – An diesem Wochenende ist die neunte Runde der englischen Premier League auf dem Programm und gleich am Start wird das Stadtderby zwischen Crystal Palace und Arsenal gespielt. Allerdings haben diese beiden Mannschaften bisher völlig unterschiedliche Partien abgeliefert und somit befindet sich Crystal Palace mit nur drei gewonnenen Punkten auf dem vorletzten Platz, während Arsenal mit sogar 19 Punkten der Tabellenführer ist. Das letzte Mal trafen diese beiden Vereine vor neun Jahren aufeinander und damals hat Arsenal einen hohen 5:1-Heimsieg geholt, während im Selhurst Park ein 1:1-Remis gespielt wurde. Beginn: 26.10.2013 – 13:45 MEZ

Crystal Palace

Die Gastgeber werden dieses Ergebnis vor neun Jahren kaum wiederholen können, zumal sie sich in einer viel schlechteren Form als die Gunners befinden. Die Schützlinge des Trainers Holloway haben fünf Niederlagen in Folge verbucht  und am meisten hat die 1:4-Heimniederlage gegen Fulham am letzten Spieltag geschmerzt. In diesem Match ging Crystal Palace in siebter Minute durch das Tor vom Verteidiger Mariappa in Führung, aber in der Spielfortsetzung haben die Gäste die Kontrolle auf dem Platz komplett übernommen und das Spiel letztendlich zu eigenen Gunsten entschieden. Im der zweiten Halbzeit hat Crystal Palace noch aggressiver gespielt und hat dem Gegner somit sehr viel Freiraum überlassen, was dieser auf die bestmögliche Art und Weise ausgenutzt hat. Trainer Holloway wird es nicht leicht haben, die richtige Spieltaktik gegen Arsenal zu finden, aber da seine Mannschaft kein Abwehrspiel bevorzugt, ist es logisch zu erwarten, dass sie gleich von der ersten Minute an sehr offensiv spielen. Ausfallen werden die verletzten Stürmer Murray und die Defensivspieler Hunt und McCarthy.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: Speroni – Ward, Mariappa, Delaney, Moxey – Dikgacoi, Jedinak – Puncheon, Gayle, Bolasie – Chamakh

Arsenal

Im Gegensatz zu Crystal Palace liefert Arsenal momentan seine besten Partien in der Premier League in den letzten Jahren und es überrascht nicht, dass Arsenal nach acht gespielten Runden der Tabellenführer ist. Die Gunners kassierten am ersten Spieltag eine 1:3-Heimniederlage gegen Aston Villa und danach folgten sechs Siege und ein Remis. Darüber hinaus haben sie in den CL-Playoffs Doppelsieg gegen Fenerbahce gefeiert, während sie in den ersten beiden Runden der Gruppenphase ebenfalls Siege geholt haben und zwar auswärts gegen Marseille sowie zuhause gegen Neapel. Es wurde die Fortsetzung der positiven Serie auch im Heimspiel gegen Borussia Dortmund erwartet, aber die Schützlinge des Trainers Wenger haben nach langer Zeit eine etwas schlechtere Partie abgeliefert und dabei eine 1:2-Niederlage kassiert. Natürlich brauchen sie den Sieg aus dieser Begegnung, um das angeschlagene Selbstbewusstsein wiederherzustellen, weshalb Wenger in diesem Duell gegen Crystal Palace sicherlich mit seiner stärksten Besatzung auflaufen wird. Die wiedergenesenen Mittelfeldspieler Cazorla und Arteta sollen ebenfalls dabei sein. Ausfallen werden die verletzten Stürmer Walcott, Podolski und Oxlade-Chamberlain sowie Mittelfeldspieler Diaby und Flamini.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Sagna, Mertesacker, Koscielny, Gibbs – Arteta, Wilshere – Ramsey, Ozil, Cazorla – Giroud

Crystal Palace – Arsenal TIPP

Die führenden Gäste sind natürlich die absoluten Favoriten in diesem Duell gegen den vorletzten Crystal Palace, aber wir erwarten dennoch einen harten Widerstand der Gastgeber, vor allem in der Offensive, weshalb wir auf ein torreiches Spiel tippen werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei bet365 (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!