Crystal Palace – Brighton, 10.05.13 – Championship

Am Freitagabend wird in der englischen Championship das zweite Halbfinalmatch der Aufstiegsrelegation gespielt und es treffen zwei großen Rivalen, Crystal Palace und Brighton, aufeinander. Die Regulär-Saison beendeten diese beiden Mannschafen auf dem vierten bzw. dem fünften Tabellenplatz, wobei Brighton etwas erfolgreicher gewesen ist und drei Punkte mehr gewonnen hat. Die beiden Ligaduelle dieser Mannschaften endeten mit dem überzeugenden Gastgebersieg (jeweils 3:0). Beginn:10.05.2013 – 20:45

Crystal Palace wird in dieser Relegation seine Chance also im eigenen Stadion suchen, weshalb wir in diesem Duell gegen Brighton ein aggressives und offensives Spiel der Gastgeber erwarten können. Eine solche Spielweise haben die heutigen Gastgeber während des größten Teils der Saison bevorzugt und so haben sie die Saison als die zweiteffizienteste Mannschaft der Liga beendet. Im Team haben sie den Torschützenkönig der Liga, Murray mit sogar 30 erzielten Treffern. All dies reichte aber nur für den fünften Tabellenplatz aus und zwar vor allem deshalb, weil sie in der Rückrunde viel schlechter gespielt haben als in der Hinrunde als sie zu einem Zeitpunkt sogar den zweiten Platz besetzten. Wenn man bedenkt, dass sie vor der letzten Runde, in der sie einen Heimsieg gegen Peterborough holten, in einer Serie von sogar fünf Niederlagen und ebenso vielen Remis waren, dann ist es klar, dass die den direkten Aufstieg nicht verdient haben. Jetzt werden sie sicherlich ihr Bestes geben, um nach zehn Jahren endlich wieder in der Premier League spielen zu dürfen. Ausfallen werden die verletzten Defensivspieler Richards, McCarthy und Parr sowie Mittelfeldspieler Moritz.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: Speroni – Ward, Delaney, Gabbidon, Moxey – Jedinak, Dikgacoi – Zaha, Garvan, Bolasie – Murray

Ansonsten ist dies erst die zweite Saison von Brighton in der Championship, da der Verein davor sechs Jahre lang in der dritten Liga gespielt hat. In der letzten Saison beendete Brighton die Saison auf dem zehnten Tabellenplatz, aber in der letzten Sommerpause hat sich der Verein gut verstärkt. Dies erwies sich als Volltreffer, denn sie haben die Regulär-Saison auf dem vierten Tabellenplatz beendet und nach langer Zeit haben sie die Chance, zumindest durch die Playoffs aufzusteigen. Während der Saison haben sie sehr unbeständig gespielt und somit hat Trainer Poyet die Startelf sehr oft verändern müssen. Im Saisonfinish ist ihm dann gelungen, die ideale Besatzung zu finden, denn sie machten eine Serie von sogar sieben Siegen und vier Remis. Am vergangenen Wochenende haben sie einen 2:0-Heimsieg gegen Wolverhampton erzielt und zwar obwohl sie den vierten Platz sicher hatten und die Gäste die Punkte im Kampf ums Überleben brauchten. In dieser Begegnung werden der beste Torschütze Mackail-Smith und drei Verteidiger, Bruno, Calderon und Bridge fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Brighton: Kuszczak – Lopez, Greer, Upson, Painter – Lua Lua, Crofts, Bridcutt, Vicente – Buckley, Ulloa

Obwohl sich die Gäste in letzter Zeit in einer viel besseren Form befinden als Crystal Palace, werden wir in dieser Begegnung der Playoffs den Gastgebern einen leichten Vorteil geben, da sie mit der Unterstützung der eigenen Fans sicherlich zu einem günstigen Ergebnis vor dem Rückspiel, das in drei Tagen auf dem Programm ist, kommen können.

Tipp: Asian Handicap 0 Crystal Palace

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Crystal Palace – Brighton