Crystal Palace – Chelsea 29.03.2014

Crystal Palace – Chelsea – Im zweiten Samstagduell der 32. Runde der englischen Premier League haben wir ein Duell zweier ungleichen Gegner, denn es treffen der 17-platzierten Crystal Palace und der Tabellenführer Chelsea, der 31 Punkte mehr auf dem Konto hat, aufeinander. Darüber hinaus hat Chelsea im Hinspiel an der Stamford Bridge einen 2:1-Sieg geholt, was sein sechster Sieg in Folge gegen Crystal Palace gewesen ist. Beginn: 29.03.2014 – 16:00 MEZ

Crystal Palace

In den letzten fünf Ligarunden der Premier League hat Crystal Palace nur zwei Punkte ergattert. In diesem Zeitraum haben sie Auswärtsremis gegen Swansea und Sunderland eingefahren, während sie Heimniederlagen gegen Manchester United und Southampton kassierten sowie auswärts gegen Newcastle. Dank einer positiven Serie in der Vergangenheit haben sie immer noch drei Punkte Vorsprung auf den 18-platzierten Sunderland, wobei sie auch ein Spiel mehr auf dem Konto haben.

Hier sollten wir noch erwähnen, dass sie vor diesen zwei Heimniederalgen eine tolle Serie von drei Siegen und einem Remis im eigenen Selhurst Stadion hatten, weshalb ihre Fans insgeheim hoffen, dass ihre Lieblinge am Samstag vielleicht überraschen könnten, aber um dies zu erreichen, werden sie vor allem die großartigen Stürmer von Chelsea aufhalten müssen. Trainer Pulis wird sich wahrscheinlich auch dieses Mal für eine äußerst defensive Spieltaktik entscheiden. Ausfallen werden nur die verletzten Verteidiger Parr und Mittelfeldspieler Thomas.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: Speroni – Mariappa Dunn, Delaney, Ward – Dikgacoi, Jedinak – Puncheon, Ledley, Ince – Murray

Chelsea

Chelsea geht in dieses Duell nach dem großen 6:0-Heimtriumph über den Stadtrivalen und den direkten Mitkonkurrenten um den Titel, Arsenal. Die Schützlinge des Trainers Mourinho haben Arsenal in dieser Begegnung völlig überspielt aber die Arbeit wurde ihnen durch den Spielverweis vom gegnerischen Verteidiger Gibbs in der 15. Spielminute deutlich erleichtert. Die Blues befinden sich auf dem ersten Tabellenplatz, aber in der Zwischenzeit hat der Tabellenzweite Liverpool nur noch einen Punkt Rückstand, während Manchester City mit drei Punkten Rückstand und zwei Spielen weniger ebenfalls im Titelrennen ist.

Genau deswegen hat Mourinho ausgesagt, dass er jetzt nur über einen Sieg in  diesem kleinen Stadtderby nachdenkt und deswegen erwarten wir auch eine maximal ernste Spielherangehensweise der Blues. Allerdings erwartet sie in vier Tagen das CL-Viertelfinalhinspiel gegen PSG, sodass sie nicht allzu viel angreifen werden, weil sie sich mit einem eventuellen minimalen Sieg zufrieden geben würden. Ausfallen werden die verletzten van Ginkel und Eto`o, weshalb die Mannschaft diesmal von Torres angeführt werden soll.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Ivanović, Cahill, Terry, Azpilicueta –Matić, Ramires – Schurrle, Oscar, Hazard – Torres

Crystal Palace – Chelsea TIPP

Natürlich gelten die Blues als große Favoriten in dieser Begegnung, aber der 17-platzierte Crystal Palace gilt als äußerst unangenehmer Gastgeber, weshalb wir ein hartgekämpftes und nicht besonders effizientes Spiel erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei ladbrokes (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)